MS Westerdam

Asien ab Singapur

28 N├Ąchte mit der MS Westerdam, VP & Flug p. P. ab ÔéČ 3.999.-

Abreise am 24.11.2023. Buchbar telefonisch unter 01 580 99 2400, Buchungscode SIN99467

Stationen der Kreuzfahrt

Asien Kreuzfahrt Reiseverlauf
  • 1. Tag (Fr.): Flug nach Singapur
  • 2. Tag (Sa.): Ankunft in Singapur, Transfer zum Hafen, Einschiffung, Abfahrt um 16 Uhr
  • 3. Tag (So.): Seetag
  • 4. Tag (Mo.): Tanjung Priok (Jakarta/Indonesien) 8 – 23 Uhr
  • 5. Tag (Di.): Seetag
  • 6. Tag (Mi.): Probolinggo (Java/Indonesien) 8 – 17 Uhr
  • 7. Tag (Do.): Seetag
  • 8. Tag (Fr.): Komodo Island (Indonesien) 8 – 15 Uhr
  • 9. Tag (Sa.): Lembar (Lombok/Indonesien) 8 – 23 Uhr
  • 10. Tag (So.): Benoa (Denpasar/Bali/Indonesien) 8 – 18 Uhr
  • 11. Tag (Mo.): Celukan Bawang (Bali/Indonesien) 8 – 17 Uhr
  • 12. Tag (Di.): Surabaya (Indonesien) 8 – 17 Uhr
  • 13. Tag (Mi.): Semarang (Java/Indonesien) 8 – 17 Uhr
  • 14. Tag (Do.): Seetag
  • 15. Tag (Fr.): Singapur Ankunft 11 Uhr
Asien Kreuzfahrt Reiseverlauf2
  • 16. Tag (Sa.): Singapur Abfahrt 17 Uhr
  • 17. Tag (So.): Seetag
  • 18. Tag (Mo.): Phuket (Thailand) 8 – 17 Uhr
  • 19. Tag (Di.): Porto Malai (Langkawi/Malaysia) 8 – 17 Uhr
  • 20. Tag (Mi.): Penang (Malaysia) 8 – 17 Uhr
  • 21. Tag (Do.): Port Kelang (Kuala Lumpur/Malaysia) 8 – 17 Uhr
  • 22.– 23. Tag (Fr.– Sa.): Seetage
  • 24. Tag (So.): Tanjung Priok (Jakarta/Indonesien) 7 – 16 Uhr
  • 25. Tag (Mo.): Semarang (Java /Indonesien) 9 – 18 Uhr
  • 26. Tag (Di.): Surabaya (Indonesien) 8 – 17 Uhr
  • 27. Tag (Mi.): Celukan Bawang (Bali/Indonesien) 8 – 23 Uhr
  • 28.– 29. Tag (Do.– Fr.): Seetage
  • 30. Tag (Sa.): Singapur Ankunft um 7 Uhr, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug
  • 31. Tag (So.): Ankunft in Wien.

Termin: 24.11.2023

Buchbar telefonisch unter 01 580 99 2400, Buchungscode SIN99467

Powered by Transair. 

Änderungen vorbehalten.

Ihr Reiseverlauf im Detail

Im Preis inkludiert

Kreuzfahrt Reiseverlauf

Gut zu wissen

  • inkl. Flug mit SWISS/Singapore Airlines (oder gleichwertig, Economy, Umsteigeverbindung) nach Singapur und zurück
  • inkl. Transfers Flughafen – Hafen – Flughafen
  • inkl. 28 Nächte an Bord der MS Westerdam
  • inkl. Vollpension
  •  inkl. Trinkgelder an Bord
  • Wahl zwischen flexiblem Abendessen mit freier Platzwahl oder klassischem Abendessen mit fester Sitzplatzzuordnung

 

Reiseverlauf 

  • 1. Tag (Fr.): Flug nach Singapur
  • 2. Tag (Sa.): Ankunft in Singapur, Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die MS Westerdam. „Leinen los!“ heißt es dann um 16 Uhr.
  • 3. Tag (So.): Seetag
  • 4. Tag (Mo.): Tanjung Priok (Jakarta/Indonesien), 8 – 23 Uhr

Tanjung Priok liegt im nördlichen Teil der sich ausdehnenden Metropole Jakarta. Lassen Sie das Hafenambiente so schnell wie möglich hinter sich und tauchen Sie ein in die Hauptstadt Indonesiens.
Besuchen Sie Sunda Kelapa Harbor, sehen Sie den Fischern zu, wie sie ihren Fang hereinbringen und bewundern Sie Bugis-Boote mit ihrem hohen Bug, die Phinisis genannt werden. Oder Sie schließen sich den Massen von Indonesiern auf ihrer Pilgerreise zum Unabhängigkeitsdenkmal Monas an.

  • 5. Tag (Di.): Seetag
  • 6. Tag (Mi.): Probolinggo (Java/Indonesien), 8 – 17 Uhr

Probolinggo ist ein hübsches Hafenstädtchen an der Nordküste Ostjavas.
Bei Touristen ist die Stadt vor allem als Ausgangspunkt für Ausflüge zum Mount Bromo bekannt. Bromo ist einer der spektakulärsten Vulkane Indonesiens.

  • 7. Tag (Do.): Seetag
  • 8. Tag (Fr.): Komodo Island (Indonesien), 8 – 15 Uhr

Die Ankunft am Hafen von Komodo, zwischen den Inseln Sumbawa und Flores am östlichsten Teil des indonesischen Archipels gelegen, fühlt sich allerdings an wie die Ankunft auf einem ganz anderen Planeten. Der größte Anziehungspunkt hier ist selbstverständlich der Komodo Nationalpark, seit 1992 UNESCO-Welterbestätte und Biosphärenreservat. Die Region ist Heimat von rund 5.700 Komodowaranen, die mit einer Länge von bis zu 3 Metern (knapp 10 Fuß) die größten Eidechsen der Welt sind.

  • 9. Tag (Sa.): Lembar (Lombok/Indonesien), 8 – 23 Uhr

In Mataram, der größten Stadt Lomboks, gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die bedeutendste ist sicherlich der Pura Lingsar Tempel. Die ganze Insel wird vom zweitgrößten Vulkan Indonesiens beherrscht, dem Gunung Rinjani. Auch wenn Sie diesen vielleicht nicht bis zum Gipfel besteigen – die Wege an seinen Hängen bieten viele schöne Blicke über die ganze Insel und die Gelegenheit, Vögel und Affen zu beobachten.

  • 10. Tag (So.): Benoa (Denpasar/Bali/Indonesien), 8 – 18 Uhr

Wunderschöne Tempel und Schreine in allen Größen sind auf der gesamten Insel verstreut, versteckt in engen Gassen, im Dschungel oder erhaben über der malerischen Landschaft, wie der beeindruckende Tempel Pura Tanah Lot, der sich auf einem Felsen an der Westküste Balis befindet.

  • 11. Tag (Mo.): Celukan Bawang (Bali/Indonesien), 8 – 17 Uhr

Celukan Bawang liegt an der Nordküste von Bali und ist das Tor zu wunderschönen weißen und schwarzen Sandstränden, zu Korallenriffen, die sich ideal zum Schnorcheln eignen, und zum Hindu-Buddhistischen Tempelkomplex Pura Ulun Danu Bratan.

  • 12. Tag (Di.): Surabaya (Indonesien), 8 – 17 Uhr

Für Besucher gibt es in Surabaya viel zu erleben und zu sehen, ob nun die umfangreichen Ausstellungen im Museum Mpu Tantular, die Anfänge der Nelkenzigaretten Indonesiens im Sampoerna-Haus oder eine Bootsfahrt in die grüne Lunge der Stadt, die Mangrovenwälder von Wonorejo. Am Pasar Ampel fühlen Sie sich in einen orientalischen Bazar versetzt.

  • 13. Tag (Mi.): Semarang (Java/Indonesien), 8 – 17 Uhr

Die Stadt bietet eine bunte Vielfalt an kolonialer Architektur, chinesischen Tempeln und markanten Moscheen. Spazieren Sie durch die stimmungsvolle Outstadt, das alte Holländische Viertel. Mit seinen alten niederländischen Lagerhäusern und Stadthäusern konnte sich diese Umgebung einst mit Surabaya und Jakarta als einer der belebtesten Handelshäfen von Niederländisch-Indien messen.

  • 14. Tag (Do.): Seetag
  • 15. Tag (Fr.): Singapur Ankunft 11 Uhr

Heutzutage sind Stadtstaaten eher selten, und keiner gleicht Singapur. Im 20. Jahrhundert katapultierte sich diese südostasiatische Nation in die moderne Welt und baut Ihr Beförderungssystem, das sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet, und ihre bahnbrechende Skyline weiter aus.

  • 16. Tag (Sa.): Singapur Abfahrt 17 Uhr
  • 17. Tag (So.): Seetag
  • 18. Tag (Mo.): Phuket (Thailand), 8 – 17 Uhr

Eines der bedeutendsten Wahrzeichen von Phuket ist der Große Buddha, der oben auf einem Berg mit umwerfender Aussicht über die Küste thront. Auch ein Ausflug in das Hochland von Chalong bietet tolle Aussichten, ebenso wie ein kurzer Ritt auf dem Rücken eines Elefanten.

  • 19. Tag (Di.): Porto Malai (Langkawi/Malaysia), 8 – 17 Uhr

Verbringen Sie Ihre Zeit damit, die wunderschöne Küste zu erkunden, traditionelle Batikwaren einzukaufen (die gesamte Insel Langkawi ist ein zollfreies Reiseziel) oder einfach nur ein kaltes Getränk im Schatten einer Palme zu genießen. Und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit einer Seilbahn hoch über Langkawis Dschungeldach auf den Gipfel des Mount Machinchang zu fahren, um die spektakulärste Aussicht der Insel zu genießen. 

 

  • 20. Tag (Mi.): Penang (Malaysia), 8 – 17 Uhr

Penang wird durch die Straße von Malakka in die Insel Penang und Seberang Perai auf der malaiischen Halbinsel geteilt. In George Town, der Inselhauptstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, kann man einen ganzen Tag damit verbringen, historische Häuser zu besichtigen, Fotos von den bezaubernden Straßen zu schießen und eine Pause für eine scharfe Laksa (Kokosnuss-Curry-Suppe) und Kopi Peng (Eiskaffee mit Kondensmilch) einzulegen.

  • 21. Tag (Do.): Port Kelang (Kuala Lumpur/Malaysia), 8 – 17 Uhr

Trotz seiner Ausrichtung auf die Zukunft hat Kuala Lumpur eine reiche historische Architektur bewahrt, darunter den fröhlichen Art-déco-Zentralmarkt, den alten Bahnhof im Mughal-Stil und den Royal Selangor Club im Tudor-Stil. Diese Gebäude aus der Kolonialzeit bilden einen schönen Kontrast zu neueren Bauten, darunter die glänzenden Petronas Towers, deren Design auf Motiven aus der islamischen Kunst basiert, und das Nationalmuseum, das von malaiischen Kaiserpalästen inspiriert wurde.

  • 22.-23. Tag (Fr.-Sa.): Seetage
  • 24. Tag (So.): Tanjung Priok (Jakarta/Indonesien), 7 – 16 Uhr

Jakartas Altstadt, das frühere Batavia, das jetzt Kota Tua genannt wird, ist ein Kulturerbe mit verfallenden, aber wunderschönen Kolonialbauten und Restaurants mit Atmosphäre. Wie in jeder riesig großen Stadt ist alleine das Umherschlendern ein Fest für die Sinne (kommen Sie mit leerem Magen, da Sie ganz bestimmt alle Köstlichkeiten der Imbissbuden Jakartas, auch die von jenseits des Archipels, kosten möchten).  

  • 25. Tag (Mo.): Semarang (Java /Indonesien), 9 – 18 Uhr

Für die meisten Besucher liegt der besondere Reiz des Anlaufhafens Semarang in der Gelegenheit, einen Tagesausflug zum Borobudur zu unternehmen. Der buddhistische Tempel und UNESCO Weltkulturerbe geht auf das 8. und 9. Jahrhundert zurück. Aber auch in und um die Stadt selbst gibt es einiges zu sehen. 

  • 26. Tag (Di.): Surabaya (Indonesien), 8 – 17 Uhr

Surabaya, Indonesiens zweitgrößte Stadt und Hauptstadt von Java, ist als „Stadt der Helden“ bekannt, denn in der Revolution in den 1940er-Jahren spielte sie eine wichtige Rolle und zog internationale Aufmerksamkeit auf sich. In Surabaya steht die einzige Synagoge Indonesiens und gleichzeitig die größte Moschee Ostjavas. Und von Häusern aus der Kolonialzeit zu Hochglanz-Shoppingcentern von heute ist es nur ein kurzer Spaziergang.

  • 27. Tag (Mi.): Celukan Bawang (Bali/Indonesien), 8 – 23 Uhr

Sembiran ist eines der ältesten traditionellen Dörfer Balis und liegt hoch in den Hügeln an der Hauptküstenstraße. Die kurvenreiche, zwei Meilen lange Straße hinauf nach Sembiran ist extrem steil und führt über wunderschöne Hügel und durch ruhige Täler.

  • 28.-29. Tag (Do.-Fr.): Seetage
  • 30. Tag (Sa.): Singapur, Ankunft um 7 Uhr, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug.
  • 31. Tag (So.): Ankunft in Wien

Änderungen vorbehalten.

Das Schiff
Schiff-Facts:

MS Westerdam

  • Schiffslänge: 285 m
  • Schiffsbreite: 32 m

Ausstattung*:
Speisesaal, Spezialitätenrestaurants, Bars, Lounges, Casino, Shops, Live-Unterhaltung mit Music Walk, Bibliothek, Fitnesscenter, Sportplätze, Spa, Pools u.v.m.

*teilweise gegen Gebühr

Kabinenkategorien:
Die Kabinen verfügen über Bad, WC, Bademantel, Kosmetikspiegel, Haarfön, Klimaanlage, Safe und TV. 

  • Innenkabine: ca. 14 m², 2 Einzelbetten (als Queensize-Bett zusammenfügbar), Dusche  
  • Ocean-View-Kabine: ca. 16 m² mit Fenster (nicht zu öffnen), 2 Einzelbetten (als Queensize-Bett zusammenfügbar), Badewanne und Dusche; teilweise mit Sichteinschränkung
  • Veranda-Kabine: ca. 20 m² inkl. Veranda, 2 Einzelbetten (als Queensize-Bett zusammenfügbar), Badewanne und Dusche, mit raumhoher Glastür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit

Verpflegung
Vollpension:
Zusätzlich zu Frühstück, Mittagessen und einem Menü mit mehreren Gängen zum Abendessen werden Nachmittagstee, herzhafte Salate, klassische und internationale Gerichte sowie eine Eistheke angeboten. Auch ein Imbiss zu später Stunde ist erhältlich. Speisen in der Kabine ist dank des kostenlosen 24-Stunden-Kabinenservices jederzeit möglich. Der Lido Market ist jeden Abend zu einem zwanglosen Abendessen geöffnet. Die Speisemöglichkeiten variieren je nach Schiff.

Die Verpflegungsleistungen beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Sie können bei der Buchung entweder zwischen flexiblem Abendessen mit freier Platzwahl oder klassischem Abendessen mit fester Sitzplatzzuordnung im Speisesaal wählen.

  • Flexibles Abendessen mit freier Platzwahl: Die Öffnungszeiten der Restaurants sind 17:15 bis 21:00 Uhr. Sie können entweder an Bord über die entsprechende Reservierungsnummer Reservierungen vornehmen oder einfach während der Essenszeiten den Speisesaal aufsuchen.
  • Klassisches Abendessen mit fester Sitzplatzzuordnung: Die Essenszeiten für das traditionelle Abendessen mit fester Sitzplatzzuordnung sind zwischen 17:45 und 20:00 Uhr im Speisesaal. Sie können Anfragen zu Tischzeiten und Tischgröße stellen und angeben, mit wem Sie speisen möchten. Alle Anfragen sollten vor Beginn der Kreuzfahrt erfolgen. Anfragen werden bei der Buchung bestätigt oder auf die Warteliste gesetzt. 

Tischnummern und Tischgröße sind nur auf Anfrage erhältlich und werden vom Oberkellner an Bord zugeteilt. Der Status Ihrer Tischanfrage ist im Kreuzfahrtvertrag aufgeführt. Die Sitzplatzzuordnung wird bei der Einschiffung auf Ihrem Gästeausweis notiert.

Paket „Have It All“: € 1.120.- pro Person 

  • 300.- USD Ausflugsguthaben

Freuen Sie sich auf eine Gutschrift für Landausflüge, die Sie für eine Vielzahl von Abenteuern und Erlebnissen verwenden können.
Das Guthaben für Landausflüge muss bei der betreffenden Kreuzfahrt verwendet werden und ist nicht erstattungsfähig.

  • 3x Spezialitätenrestaurants

Bereichern Sie Ihre Kreuzfahrt mit gastronomischen Erlebnissen in preisgekrönten Spezialitätenrestaurants (ausgenommen „Sel de Mer“) wie dem Pinnacle Grill, Canaletto oder Tamarind.
Die Verfügbarkeit des Restaurants hängt vom jeweiligen Kreuzfahrtschiff ab. Reservierungen und Essenszeiten können vorab gebucht werden.

  • Signature Getränkepaket 

Das Signature-Getränkepaket ist auf 15 Getränke täglich beschränkt. Dies umfasst alle Getränke zu einem Preis von 11,- USD oder weniger und beinhaltet die Servicegebühr. Das Getränkepaket umfasst alkoholfreie Getränke wie Limonaden und Kaffeespezialitäten. Gäste dürfen nur jeweils ein Getränk gleichzeitig bestellen und müssen bei der Bestellung von alkoholischen Getränken mindestens 21 Jahre alt sein. Das Signature-Getränkepaket gilt nicht für Getränke aus Signature-Shops, der Minibar und in der Kabine oder auf Half Moon Cay konsumierte Getränke.

  • WLAN Surf-Paket

Surfen Sie auf Ihren Lieblingsseiten, überprüfen Sie E-Mails, Sport, Nachrichten und Allgemeines. Die gesamte Internetnutzung an Bord unterliegt den Standardrichtlinien von Holland America Line, die das Surfen auf einigen Websites aufgrund der Netzwerksicherheit und der Bandbreitennutzung einschränken können. Anwendungen mit hoher Bandbreitennutzung können blockiert werden, und das Angebot kann sich mit oder ohne vorherige Ankündigung ändern. Der Plan kann auf jedem Gerät aktiviert werden, ist jedoch immer nur auf einem Gerät aktiv nutzbar. An Bord sind Upgrades für einen Tag oder die restliche Reisedauer oder für das Hinzufügen weiterer Geräte erhältlich. Das Angebot gilt nur für den 1. und 2. Gast in einer Kabine.


Änderungen vorbehalten

Für Sie auf Wunsch
Zuschlag pro Person/Aufenthalt: 

  • Paket "Have It All" (300.- USD Ausflugsguthaben pro Kabine, WLAN Surf-Paket, 3x Spezialitätenrestaurant, Getränkepaket) € 1.120.-.
  • Kabine zur Alleinbelegung (auf Anfrage)

Zusatzkosten vor Ort
Auf alle Getränkeeinkäufe, Barverkaufsartikel, Gedeckgebühren für Spezialitätenrestaurants und alle A-la-Carte-Menüartikel wird automatisch eine Servicegebühr von 18 % erhoben. Falls zutreffend, gelten lokale Umsatzsteuern.

Generelle Hinweise

  • Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode SIN99467 an
  • Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Unbedingt erforderlich Die Angabe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens laut Reisepass bei Buchung
  • Bitte teilen Sie uns bei der Buchung mit, ob Sie das flexible Abendessen mit freier Platzwahl oder das klassische Abendessen mit fester Sitzplatzzuordnung im Speisesaal wählen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Kabinenzuteilung ausschließlich der Reederei obliegt. Sobald Ihre Buchungsnummer vorliegt, erhalten Sie von uns eine zusätzliche Buchungsbestätigung mit Ihrer Buchungsnummer.
  • Wir empfehlen Ihnen eindringlich, den Check-in online über die Website hollandamerica.com durchzuführen. Drucken Sie bitte nach Abschluss des Online-Check-in eine Bordkarte aus. Bei Ihrer Ankunft am Pier müssen Sie Ihre Bordkarte vorzeigen, Ihr Reisepass und die erforderlichen Visa werden überprüft und es wird ein Foto von Ihnen gemacht. 
  • Bordsprache ist Englisch. Ein deutschsprachiger Gästeservice mit deutschsprachigen Menükarten und deutschem Tagesprogramm ist an Bord vorhanden.
  • Bordwährung ist der US-Dollar (USD). Kreditkartenzahlung an Bord möglich: Visa, Mastercard, American Express und Discover.
  • Details zu Ihrem Bordkonto entnehmen Sie bitte folgendem Link: https://www.hollandamerica.com/de_DE/faq/know-before-you-go.html
  • Bitte beachten Sie, dass an Bord kein Geldautomat zur Verfügung steht.
  • Es gelten die US-amerikanischen Gesetze. Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an Bord reisen. Je nach Staatsbürgerschaft und Zielgebiet können Gäste zwischen 18 und 21 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen über 21 Jahren reisen. Minderjährige Passagiere, die nicht in Begleitung ihrer Eltern reisen, benötigen unbedingt ein zusätzliches Formular für die Einschiffung. Bei Fragen bezüglich der jeweiligen Bestimmungen zu Ihrer gewünschten Kreuzfahrt können Sie uns gerne unter 01 580 99 580 bzw. unter info@transair.at kontaktieren. Sollte dieses Formular nicht vorliegen kann die Einschiffung verweigert werden! 
  • Schiffs-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen zum Teil gegen Gebühr.
  • Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind, fakultative Landausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung.
  • Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen.
  • Der Transfer zum Flughafen erfolgt unmittelbar nach der Ausschiffung (unabhängig von den Abflugzeiten). 

Bitte beachten Sie die von unseren AGBs abweichenden Stornobedingungen:

  • 20 % des Reisepreises bis zu 74 Tage vor der Abreise;                    
  • 50 % des Reisepreises zwischen Tag 73 und 43 vor der Abreise;                
  • 75 % des Reisepreises zwischen Tag 42 und 22 vor der Abreise;                
  • 90 % des Reisepreises zwischen 21 oder weniger vor der Abreise.

                        
Anforderungen & Informationen – Holland America Line

Änderungen vorbehalten!

Einreisebestimmungen
Aufgrund der aktuellen, dynamischen Situation im Zuge der Pandemie bitten wir Sie, die länderspezifischen Reiseinformationen zu beachten:

  • Wir bitten zu berücksichtigen, dass eine Einreise ohne ein ausreichendes und gültiges Reisedokument zu erheblichen Kosten für den jeweiligen Reisenden führen kann. Bitte prüfen Sie vor der Abreise, ob Sie im Besitz der für die ausgewählte Kreuzfahrt erforderlichen Ausweispapiere sind und kontrollieren Sie deren Ablaufdatum. Wir weisen darauf hin, dass es in der Verantwortung der Passagiere liegt, sich über die Gegebenheiten vor Ort zu informieren und die Anforderungen der Zoll- und Einwanderungsbehörden einschließlich aller Visa zu erfüllen. Sollte ein Passagier nicht im Besitz gültiger Ausweispapiere/Visa sein, so kann er nicht an Bord gehen und ihm steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.
  • Jeder Reisende benötigt einen nach Reiseende noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass
  • Für Österreichische Staatsbürger: Beim Außenministerium unter www.aussenministerium.at 

• Einreisebestimmungen für Reisende aller Nationen in alle Länder finden Sie unter: https://www.timaticweb2.com/integration/external?ref=ba08c7a477299edf872593f5a7760a3d
• Neben den Einreisebestimmungen des Urlaubszieles ist es gleichermaßen wichtig sich über die aktuellen Einreisebedingungen bei Rückreise zu informieren: http://einreisecheck.ak.at Detaillierte Informationen und den aktuellen Stand finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums unter: https://www.sozialministerium.at/Corona/aktuelle-massnahmen.html .

  • Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation, einige Länder besondere Vorgaben zur Einreise festsetzen. Detailinformationen finden Sie in den Hinweisen der jeweiligen Länder. Bei Nicht Einhaltung der Bestimmungen kann durch diese der Antritt der Reise verweigert werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt. Sollte ein anerkannter Test bei Anreise vorgelegt werden müssen, können Sie diesen auch in zertifizierten Laboren durchführen lassen.
  • Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
  • Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. 
  • Die Einhaltung der Einreise- und Gesundheitsvorschriften obliegt dem Reisegast (inklusive Visa, Impfungen etc.). Sollten diese nicht eingehalten werden, so gelten die AGB (Rücktritt des Reisenden gem. Punkt 15).

Änderungen vorbehalten.

BR 01/23
 

 

 

Asien Kreuzfahrt Termine und Preise

Buchbar telefonisch unter 01 580 99 2400