Presse

Pressemitteilungen

der REWE Austria Touristik, ITS BILLA REISEN und JAHN REISEN.

Zurück zur Übersicht

Neuer Club Calimera auf Rhodos

Viele Aktivitäten im Familienurlaub auf der griechischen Sonneninsel

Gemeinsam mit der Familie am Pool entspannen.
Bitte geben Sie ITS Billa Reisen als Quelle an.
Wien, 15. April 2015. Im Sommer 2015 eröffnet der Club Calimera Sunshine Rhodos komplett renoviert. Die 4-Sterne-Anlage liegt direkt am langen Strand von Ialyssos. Die 405 großzügigen Zimmer verteilen sich auf das Haupthaus und mehrere Nebengebäude. Rund um einen eigenen Poolbereich liegen neu gebaute Familienzimmer mit jeweils zwei separaten Räumen.

In der Gartenlandschaft mit 30.000 Quadratmetern findet man zum Meer hin eine weitläufige Poollandschaft mit mehreren Süßwasserpools. Besonderen Familienspaß bietet die Wasserrutsche. Kleine Gäste finden in einem separaten und zwei integrierten Kinderpools jede Menge Möglichkeiten zum Plantschen. Nichtschwimmer ab 4 Jahren können zwischen Juni und September beim Gute-Laune-Schwimmkurs mit der Tigerente das Schwimmen lernen.

Das vielfältige Sport- und Unterhaltungsangebot im Club Calimera sorgt für kurzweilige Urlaubstage: Aktivitäten wie Aerobic zu heißen Rhythmen, Body Ball zum Training der Tiefenmuskulatur oder Circle Workout verbinden Sport und Spaß. Familien knüpfen schnell Kontakte im CalimigoKids Club, beim Minigolfen oder Beachvolleyball. Der neue Mottotag „Land & Leute“ bietet Urlaubern zudem kreative Aktionen rund um das Urlaubsziel.

Für gute Urlaubslaune sorgt auch die hohe Kinderermäßigung: Bis 14 Jahre wohnt der Nachwuchs im Hotel kostenfrei.


Preisbeispiel:

Rhodos
4-Sterne-Hotel Club Calimera Sunshine Rhodos
1 Woche im Doppelzimmer, Alles Inklusive, inkl. Flug
z.B. am 21.05.15.2015 ab Wien
Pro Person ab 474 Euro (ITS BILLA)
Kinderpreis mit Flug (1 Kind 2-14 Jahre) ab 318 Euro

Buchbar auf www.billareisen.at oder direkt unter 01 58099. ITS Billa Reisen nimmt die Verantwortung gegenüber der Umwelt sehr ernst. Seit 2012 unterstützen wir „Plant-for-the-Planet“ und pflanzen für jeden unserer Fluggäste einen Baum.