Presse

Logo ITS Billa Reisen

Auszeichnung für TV-Spot zu „adeo Alpin Hotels“

ITS Billa Reisen gewinnt Signum Laudis in Gold

Auszeichnung für adeo Alpin TV-Spot
ITS Billa Reisen gewinnt den Signum Laudis in Gold für den TV-Spot zu den adeo Alpin Hotels.
Ricardo Leitner (Leiter REWE Austria Touristik Marketing & PR), Stephanie Schubert (Leitung BILLA Marketing), Martin Fast (Geschäftsführung REWE Austria Touristik)
Bitte geben Sie REWE Austria Touristik als Quelle an.

Großer Erfolg für die REWE Austria Touristik. Im Rahmen des Werbe Grand Prix 2015/16 wurde der TV-Spot von ITS Billa Reisen zu den adeo Alpin Hotels von einer Fachjury in der Kategorie TV- & Kino-Spots an die erste Stelle gereiht und mit dem Signum Laudis in Gold prämiert. Der Werbe Grand Prix ist heuer zum insgesamt 30. Mal durch das Tourismusfachmagazin T.A.I. Tourist Austria & International vergeben worden. Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden touristische Werbemittel im deutschsprachigen Raum durch eine Fachjury und ein Publikumsvoting ausgezeichnet.

Dazu Martin Fast, Geschäftsführung REWE Austria Touristik: „Wir sind besonders stolz auf diese Auszeichnung. Hermann Maier und Rainer Schönfelder, die beiden Initiatoren der adeo Alpin Hotels, zeigen in diesem Spot die Philosophie der neuen Hotels deutlich und in sehr sympathischer Weise auf: Schifahren muss nicht teuer sein. Wir freuen uns sehr, dass diese gelungene Umsetzung bei der Fachjury so gut angekommen ist.“

Erzählt wird im TV-Spot die Geschichte zweier Buben, die mit kindlicher Begeisterung ein Skirennen nachspielen. Beide haben zuvor noch nie einen Skiurlaub mit Pulverschnee, Sonnenschein und Pistenspaß erlebt. Mit den, besonders für Familien, reizvollen Angeboten der adeo Alpin Hotels kann nun der Traum vom Winterurlaub Wirklichkeit werden.

Das Konzept für den ersten Spot der adeo Alpin Hotels stammt von Dirnberger de Felice Grüber und wurde unter der Regie von Bernhard Landen von PPM Film produziert. Hermann Maier und Rainer Schönfelder selbst sind in den Hauptrollen zu sehen.