Aldiana Club Salzkammergut

Österreich Steiermark

Bad Mitterndorf

1 Nacht, ab 4.12.2022, Bestpreis Zimmer, Halbpension Plus

Pro Erw. ab € 108,-
Holidaycheck
5,3/6 Bewertung
|
90,6% Weiterempfehlung
Ihre Suche
Reiseziele auswählen

Ihre ausgewählten Ziele

Ihre Reisedaten

Bitte wählen Sie einen Zeitraum, gemäß Ihrer ausgewählten Reisedauer.

Alles klar!
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
Dezember 2022
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 2023
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
März 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Reisedauer
Reiseteilnehmer auswählen
Erwachsene
2
Kinder
0

Bei Buchungswünschen mit mehr als 6 Erwachsenen oder mehr als 3 Kindern erstellt Ihnen unser Online-Service-Center gerne ein individuelles Angebot.

Alter der Kinder

Bitte geben Sie das Alter Ihres Kindes bei der Rückreise an!

  • 1. Kind

  • 2. Kind

  • 3. Kind

Neu:
Sorglos buchen

Nur Angebote anzeigen, die mit dem optionalen Flexpaket bis zu 14 Tage vor Abreise und ohne Angabe von Gründen stornierbar sind.

Hotelnächte
Verpflegung
Zimmertyp
Gesamtbudget
Veranstalter
1.500 Angebote
1 Hotelnacht So, 4.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
1 Hotelnacht Mo, 5.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht So, 11.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht Mo, 12.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht Di, 13.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht Mi, 14.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht So, 18.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht Mo, 19.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
-16%
1 Hotelnacht Di, 20.12.22
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
1 Hotelnacht So, 8.1.23
Bestpreis Zimmer (DP1)
Halbpension Plus
Anbieter:
Aldiana
Seite 1 von 150
Veranstalter: Aldiana

Ihr Hotel

Aldiana Club Salzkammergut
Club Highlights:

  • Familienski
  • Langlauf
  • Schneeschuhwandern
  • Welldiana
  • Kulinarik
  • GrimmingTherme
  • Ausflüge

Winterliche Wohlfühlwelten:
Heiß begehrt in der kalten Jahreszeit: Umgeben von stillen Seen, verschneiten Tälern und dem Gipfel des Grimming liegt der Aldiana Club Salzkammergut. Familien, Freunde und Paare verbringen hier unvergessliche Tage zwischen Erholung und Action: Abfahren auf den Pisten des Skigebiets Tauplitz, voll in der Spur auf den Loipen oder Wandern durch die weiße Welt. Wohlfühlen mit Wow-Effekt gibt’s gleich nebenan: Mit dem Club Resort verbunden ist die GrimmingTherme mit Thermal-Relaxbereich sowie separatem Spiel- und Spaßbereich - für Clubgäste ist der Eintritt frei. Herzliche Gastlichkeit und köstliche Küche haben im Salzkammergut Tradition: Seefisch, Käse vom Almbauern, Nockerl und vieles mehr stehen auf dem Speiseplan - auch beim Aldiana Küchenchef und seinem Team.

Der Club:

Gäste des Aldiana Clubs Salzkammergut entspannen auf 800 Metern in alpinem Heilklima durch die Kraft der Natur. Wellnessfans tauchen ab im Thermalwasser der dem Club angeschlossenen GrimmingTherme oder lassen sich im Welldiana Club Spa verwöhnen. Familien freuen sich über Wasserrutschen und die Flosse Schwimmschule. Kinder ab 2 Jahre sind im Flosse Club bestens betreut. Von Dezember bis April kommen Wintersportler auf schneesicheren Pisten und Loipen in Schwung. Ski- und Snowboardkurse sowie Guiding sorgen für Spaß und Können. Eins der größten Loipennetze Österreichs beginnt direkt am Club. Der Küchenchef zaubert mit seinem Team täglich neue kulinarische Kreationen im Restaurant aufs Buffet - Grimming-Panorama inklusive!

GrimmingTherme:

Tiefenentspannt den Panoramablick auf den Höhenzug des Grimming genießen! Dort oben entspringt das Quellwasser, das dann aus den Tiefen der Erde in die Thermalbecken sprudelt. Bademantel an und Handtuch über die Schulter: Alle Clubgäste haben freien Eintritt in die Therme, die direkt mit dem Resort verbunden ist. Dank verschiedener Indoor- und Outdoor-Becken sind Wellnessfans und Wasserratten gleichermaßen in ihrem Element. Erwachsene genießen die Ruheoasen im Saunadorf mit 9 Außen- und Innensaunen und den großen Thermal-Relaxbereich. Grimaldis Kinderland begeistert mit Riesenrutsche, Kinderbecken, Spielecke sowie der Flosse Schwimmschule. Das Thermenrestaurant und die Bar sorgen für Stärkung.

Frühbucher-Vorteil für die gesamte Wintersaison:

bei Buchung bis 30.06.2022 pro Person/Aufenthalt ab 4 Nächte 15 %*
bei Buchung bis 30.09.2022 pro Person/Aufenthalt ab 4 Nächte 10 %*
* Ermäßigung auf den Hotelpreis

NEU: Langzeit-Special:

10% Ermäßigung bei einem Aufenthalt ab 21 Nächte

Kinder bis 5 Jahre übernachten kostenfrei:

im Doppelzimmer zu bestimmten Terminen EUR 0,-*
* zzgl. Servicegebühr EUR 10,- pro Aufenthalt

Aldiana YOUNG:

EUR 100,- Ermäßigung pro kompletter Woche für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahre

Halbpension Plus:

Halbpension Plus inklusive Bier, Tischwein, Softdrinks, Tafelwasser zu den Hauptmahlzeiten. Nachmittags Jaus‘n Zeit. Kinder von 2 bis 17 Jahre erhalten im Rahmen der Kinderbetreuung Vollpension Plus und ausgewählte Getränke kostenfrei.

Lage:

Auf ca. 800 m Höhe in Bad Mitterndorf, im Drei-Städte-Eck zwischen Graz (ca. 150 km), Salzburg (ca. 90 km) und Linz (ca. 140 km).

Ausstattung:

GrimmingTherme mit Welldiana Club Spa, geräumiges Panorama-Restaurant, Bar, Lounge, Theater, Nightclub Blue Dolphin (an ausgewählten Tagen geöffnet), Skishop (Verleih und Service), zahlreiche Sportmöglichkeiten. Flosse Club. WLAN in den Zimmern, in verschiedenen Bereichen des Clubs und in der Therme kostenfrei.

Zimmer:

  • 166 Zimmer im Hotel
  • Ausstattung: Badewanne und/oder Dusche, WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Balkon oder Terrasse, Telefon, TV/Radio, Minibar (gegen Gebühr), Heizung und Safe
  • Verschiedene Zimmerkategorien: Doppelzimmer, Familienzimmer und Suiten
  • ClubOffice Zimmer

Zimmerplan:
  • Alle Zimmer mit Dusche, WC, Balkon oder Terrasse, Heizung, Haartrockner, Safe, Fernseher, WLAN, Telefon und Kühlschrank ausgestattet.
  • Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.
  • Die hier abgebildeten Zimmerpläne stellen Wohnbeispiele dar.

Doppelzimmer:
(DB1/DBB und DX2)
Bad mit Dusche, Balkon, mit (DBB) oder ohne (DB1 / DX2) Grimmingblick, ca. 28 qm. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. DB1 und DX2 als Single mit Kind mit Zustellbett möglich: ca. 80 x 195 cm.

Suite:

(WBB)
Großes Doppelzimmer mit integriertem Wohnbereich. Bad mit Dusche und Badewanne, Balkon, ca. 47 qm.

Familienzimmer:

(FB1 und FB2)
Für 3 bzw. 4 Personen, 2 getrennte Schlafzimmer, Bad mit Dusche und separatem WC, Balkon (FB1) oder Terrasse (FB2), ca. 36 qm (3 Pers.) im Erdgeschoss bzw. ca. 43 qm (4 Pers.) in den oberen Stockwerken.

Familienzimmer mit Verbindungstür:

(FV1 und FVB)
2 Doppelzimmer mit Verbindungstür für 4 Personen, je Doppelzimmer ein Bad mit Dusche und Balkon mit (FVB) oder ohne (FV1) Grimmingblick, gesamt ca. 58 qm. Zustellbett: ca. 80 x 195 cm.

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung:

(EX1)
Das Doppelzimmer zur Alleinbenutzung ist ein Zusatzkontingent und wird nach Platzverfügbarkeit angeboten. Die Unterbringung kann in allen Zimmerkategorien erfolgen. Es können keine Kundenwünsche zu Lage und Ausstattung entgegengenommen werden.

Bestpreis-Zimmer:

(DP1)
Das Bestpreis-Zimmer wird nach Platzverfügbarkeit angeboten. Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Es können keine Kundenwünsche zu Lage und Ausstattung entgegen genommen werden.

Reservierung von nebeneinanderliegenden Zimmern (außer Bestpreis-Zimmer):

Für Doppelzimmer können bei Buchungen (gleicher Anreisetermin) der gleichen Kategorie nach Verfügbarkeit für Familien mit Kindern bis 14 Jahre die Zimmer nebeneinander bzw. in unmittelbarer Nähe reserviert werden.

Geniessen:

  • Buffet-Restaurant mit Live-Cooking-Stationen
  • Green Rosin: Schmackhaftes, fleischlos oder völlig frei von tierischen Bestandteilen, zu jeder Mahlzeit
  • Nachmittags: Jaus‘n Zeit
  • Große Auswahl an verschiedenen Bieren, Whiskeys und Schnäpsen
  • Bars: Theaterbar und Ollis Stüberl (rauchfrei, tageweise geöffnet) mit Außenterrasse, Nightclub

Erleben:
  • Niveauvolle Abendunterhaltung mit Shows und Live-Entertainment
  • Entdecken: unzählige Ausflugsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe (in Eigenregie)
  • Hüttenabend in der Goaßhittn, Singerhauserhütte oder Schönialm (gegen Gebühr).
  • Sky Sportprogramme in Ollis Stüberl mit Außenterrasse (rauchfrei)
  • Gala-Tag: jede Woche ein ganzer Tag voller Highlights, abends unter dem Motto „Schwarz-Weiß“, zudem zweimal wöchentlich die Nacht der Tracht: „Servus Österreich“ und „Wildes Ausseerland“

Grimmingtherme:
Thermal-Relaxbereich mit Ruhezonen, großzügiger Saunalandschaft (ab 15 Jahre) mit 9 Saunen, wunderbarem Außenbereich und Almsauna. Familienbereich mit Riesenrutsche. Sportbecken und Fitness-Studio, Innen- und Außenbecken. Die GrimmingTherme ist auch öffentlichem Publikum zugänglich.

Welldiana:

Club Spa mit Anwendungen, Ultraschallbehandlungen zur Fett- und Faltenreduktion; außerdem u. a. Massagen, Kosmetik, exotische Anwendungen (gegen Gebühr)

Sport:

  • Fitness-Studio: mit Cardio- und Krafttrainingsgeräten von Technogym und Functional Training Area, Langhanteln
  • GroupFitness: Fitness- und Entspannungsprogramme (ab 14 Jahre)
  • Langlauf auf dem 176 km langen Loipennetz, Langlaufkurse*
  • Nordic Walking (witterungsabhängig)
  • Reiten: in der nahe gelegenen Reithalle oder durch die Winterwelt, Einzel- und Longenunterricht*
  • Ski-Guiding: Die Guides fahren nach Bedarf mit Gruppen in unterschiedlicher Laufstärke (inklusive)
  • Skikurse: hochwertige Kurse für Kinder (ab 4 Jahre) und Erwachsene von der Skischule MOUNT ACTION (ab 4 Personen)*
  • Skishop: Verleih von Alpin- und Langlauf-Ausrüstungen (Ski, Stöcke, Schuhe, Helm) sowie Snowboards von Rossignol*
  • Skiservice: Wachsen, Einstellen der Bindung, Belag- und Kantenschleifen*
  • Snowboardkurse: nur für Anfänger ab 10 Jahre von der Skischule MOUNT ACTION (ab 4 Personen)*
  • Tennis: 3 Hallenplätze (Teppich mit Granulat) in der nahen Tennishalle*

Kids & Teens:
  • Betreuung der 2- bis 6-Jährigen von 09.00 bis 20.00 Uhr, in der deutschen Hauptferienzeit Programme für die 7- bis 17-Jährigen nach den Skikursen am Nachmittag und am Abend
  • Flosse Schwimmschule: Schwimmkurse für Kinder ab 4 Jahre während der gesamten Saison*

Hinweis: Alle Programme finden an 6 Tagen pro Woche von Sonntag bis Freitag statt.

* Durchführung durch Partnerunternehmen gegen Gebühr

Die Tauplitz - schneesicheres Ski-Juwel mit Traum-Panorama:

Dank der besonderen geografischen Lage ist die Tauplitz eines der schneesichersten Gebiete der Alpen. Aufzeichnungen belegen Schneehöhen bis zu 4 m. Zusätzlich bieten moderne Beschneiungsanlagen Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April. Die Tauplitz wurde von Skiresort.de als Testsieger 2021 für Skigebiete bis 60 km Pisten und mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet. 5 Sterne gab es für die Kategorien Sauberkeit und Hygiene, Schneesicherheit, Pistenpräparierung, Freeriding und Langlauf.

Skiparadies Salzkammergut:

Die Tauplitz ist mehr als nur ein Skiberg und blickt auf eine lange Skigeschichte zurück. Das mit modernen Liftanlagen ausgestattete Familien-Skigebiet bietet Schneesicherheit von Dezember bis April. Im alpinen Gelände, großteils oberhalb der Baumgrenze bei 1.965 m, öffnet sich viel Raum für traumhafte Tiefschneeabfahrten. Die 8er-Gondelbahn erschließt neue und extrabreite Pisten auf 700 selektiven Höhenmetern. Ein Skidorf mit urigen Hütten und ein natürliches Freeride-Gelände bringen jede Menge Spaß.

Schnee-Info:

Auf www.aldiana-salzkammergut.at findest du die aktuellen Schneeberichte.

Skibusse:

Skibusse bringen dich mehrmals täglich vom Club ins Skigebiet und wieder zurück, Dauer 15-20 Minuten (mit gültigem Skipass kostenfrei).

Langlauf:

Starte direkt am Club mit unseren Guides in das gut gepflegte, rund 180 km weite Langlauf-Loipennetz in einem der größten Langlauf-Gebiete Österreichs. Langlaufkurse für Anfänger auf Anfrage und gegen Gebühr (außer samstags) über die Skischule MOUNT ACTION.

Skivergnügen im Schneebärenland:

Ab dem Kauf eines 2-Tages-Skipasses für die Tauplitz erhältst du die Schneebären-Card. Sie beinhaltet 5 Skigebiete (die Tauplitz, Ski Riesneralm, Planneralm, Loser, Kaiserau). Insgesamt stehen dir 127 Pistenkilometer mit 45 Liften und jeder Menge Freeride-Gebieten zur Verfügung. Perfekt für die ganze Familie.
Hinweis: Der kostenfreie Shuttle-Bus fährt nur die Tauplitz an.

Rodeln:

Im Nachbarort Tauplitz steht dir an 2 Tagen in der Woche eine beleuchtete Rodelbahn zur Verfügung (gegen Gebühr). Rodelspaß garantiert auch die Bahn am Loser in Altaussee.

Schneebären-Card - Preise Skipässe:

Reservierung im Aldiana Club Salzkammergut
Erwachsene / Jugendliche (Jahrgang 2004-2006)/Studenten (bis Jahrgang 1997) / Kinder (Jahrgang 2007 und jünger)
1 Tag: EUR 48,- / EUR 41,- / EUR 24,50
3 Tage: EUR 141,- / EUR 119,- / EUR 72,-
6 Tage: EUR 258,50 / EUR 218,50 / EUR 129,50
gesamte Saison
Keycard erforderlich (EUR 2,- Deposit)
Änderungen nach Drucklegung vorbehalten. Stand: Juli 2022
Kleinkinder: Jahrgänge 2017 und jünger (nur in Begleitung eines Elternteils frei)
Studenten: Vorlage des Studentenausweises erforderlich
Invalide: ab 70 % Kindertarif
Ermäßigungen sind ausnahmslos mit Ausweis oder anderen Bestätigungen (z. B. Familienpass o. Ä.) nachzuweisen.
Der Skipass umfasst die Skigebiete Tauplitz, Ski Riesneralm, Planneralm, Loser und Kaiserau.
Hinweis: Skipässe sind im Übernachtungspreis nicht enthalten.

Öffnungszeiten Skigebiet:

03.12.2022 bis 10.04.2023*
* abhängig von der Schneelage
Öffnungszeiten Club: bis 15.04.2023.
Änderungen vorbehalten.

Skiverleih & Skiservice:

Zu einem perfekten Skitag gehört die perfekte Ausstattung. Auch hier setzen wir auf höchste Qualität und renommierte Hersteller. So bietet unser Skishop direkt im Haus exklusiv ein hochwertiges und aktuelles Sortiment der Marke ROSSIGNOL. Bitte beachte, dass das Ausleihen nur gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises möglich ist. Ein kompletter Skiservice mit Ausbesserung des Belags, Wachsen, Kantenschleifen ist mit einem Tag Vorlaufzeit kein Problem.

SKIVERLEIH & SKISERVICE - ROSSIGNOL / 1 Tag / 3 Tage / 6 Tage

STANDARD Set - Ski, Stöcke, Schuhe / EUR 19,- / EUR 52,- / EUR 92,-
ALPIN - Ski, Stöcke / EUR 16,- / EUR 46,- / EUR 88,-
KINDER Set - Ski, Stöcke, Schuhe bis 100 cm Skilänge / EUR 12,- / EUR 34,- / EUR 63,-
KINDER Ski / EUR 9,- / EUR 24,- / EUR 44,-
SNOWBOARD Set - Board, Schuhe / EUR 25,- / EUR 71,- / EUR 118,-
LANGLAUF Set - komplett / EUR 15,- / EUR 41,- / EUR 73,-
Belag und Kanten schleifen ab EUR 25,-
Wachsen und Bindung einstellen ab EUR 10,-
Ausrüstung und Skipässe sind nicht inklusive.
Änderungen vorbehalten. Stand: Juli 2022

Aldiana Inklusive:

  • Ski-Guiding
  • Skibus direkt ab Club

Skischule: (gegen Gebühr)
Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahre in Gruppen (mind. 4 Personen pro Leistungsstufe).
Mit der Skischule Mount Action setzen wir im Aldiana Club Salzkammergut auf einen sehr kompetenten Partner.
Bei idealen Pistenbedingungen wird das Skifahren mit Leichtigkeit erlernt. Soft-Pole, V-Hüte, Torbögen, Roller, Mini-Jumps und vieles mehr helfen, die Technik zu optimieren. Unsere Skilehrerinnen und Skilehrer sind nicht nur Lehrer, sondern auch Freund und Helfer. Für Erwachsene, denen die Geselligkeit im Urlaub nicht fehlen darf, bieten wir für alle Könner-Stufen passende Gruppenkurse an. Sicherheit ist selbstverständlich bei den unterschiedlichen Programmen. Das qualifizierte Team stimmt die Inhalte immer auf die Teilnehmer ab und legt großen Wert auf eine gute Gruppendynamik, damit die Ferien im Schnee zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis werden.

Snowboardkurse:

(gegen Gebühr)
Snowboard-Anfängerkurse ab 10 Jahre (ab 4 Personen).
Mit Tipps und Tricks stehen unsere Snowboardlehrerinnen und Snowboardlehrer dir zur Seite und machen dich fit für die Piste.

Hinweis:

Damit ein Platz gesichert ist, ist eine Anmeldung vorab unter folgendem Link notwendig: www.mountaction.at/partner/aldiana
Eine Anmeldung bei Anreise im Club ist bei Verfügbarkeit ebenfalls möglich.
Anfänger starten immer montags und können dienstags einsteigen, sofern freie Plätze vorhanden sind, Fortgeschrittene können täglich zwischen Montag und Freitag Kurse buchen.
Die Kurszeiten der Gruppenprogramme sind Montag bis Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt ist am Sammelplatz beim Hollhaus Parkplatz auf der Tauplitzalm (erreichbar mit dem Skibus).
Kinderkurse sind inklusive Mittagsbetreuung und Mittagessen.
Privatstunden sind jederzeit möglich. Buche deinen Privatlehrer früh genug, am besten vor deinem Urlaub, damit dein Unterricht gesichert ist.
Für deine Sicherheit: es besteht Helmpflicht.
Ausrüstung und Skipässe sind nicht inkludiert.
Die Skikurse starten voraussichtlich am 19.12.2022.

Ski-Guiding:

Ski-Guiding ist im Reisepreis enthalten und findet in Gruppen mit passender Laufstärke statt.
Lass dir von ortskundigen und erfahrenen Ski-Guides die schönsten Pisten und gemütlichsten Hütten zeigen und freu dich auf Tipps und Tricks, mit denen du die Abfahrten mühelos bewältigst. Du kannst deine Fahrtechnik verbessern und an Sicherheit gewinnen (ab 18 Jahre, außer samstags). In der deutschen Hauptferienzeit gibt es spezielles Teens-Guiding (ab 14 Jahre).

Schneeschuhwandern:

Ortskundige Guides begleiten dich durch die glitzernde Stille unberührter Landschaften abseits von Menschen, Liften und Skipisten. Je nach Wetterlage, im Tal oder auf der Tauplitzalm (Bustransfer gegen Gebühr). Die Durchführung findet zwei- bis dreimal wöchentlich statt, die Teilnahme ist kostenfrei.

Pferdeschlittenfahrten:

Die verschneite Winterwelt genießen bei einer gemütlichen Pferdeschlittenfahrt mit einem erfahrenen Kutscher (gegen Gebühr).

Je nach gewähltem Reisedatum oder Reiseveranstalter können die in dieser Hotelbeschreibung genannten Leistungen vom tatsächlichen Angebot abweichen. Eine Beschreibung mit allen zu Ihrer Reisezeit verbindlich geltenden Leistungen finden Sie im Buchungsbereich. Wählen Sie Ihr Reisedatum aus und klicken Sie auf den Link am Angebot. Bei Pauschalreisen klicken Sie im Angebot auf „Details“ bzw. das Flugzeugsymbol. Unterhalb der Fluginformationen erscheint dann der Link „Hotelbeschreibung anzeigen“.

90,6%
Weiterempfehlung
5,3 von 6
Zimmer
4,8
Service & Personal
5,4
Lage & Umgebung
5,7
Essen & Trinken
5,5
Sport & Unterhaltung
5,4
Hotel
5,4
6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Karte

Auf ca. 800 m Höhe in Bad Mitterndorf, im Drei-Städte-Eck zwischen Graz (ca. 150 km), Salzburg (ca. 90 km) und Linz (ca. 140 km).
Berge, Abenteuer und grüne Landschaften - Herzlich Willkommen in der Steiermark!

Die Steiermark ist das zweitgrößte der neun österreichischen Bundesländer. Sie grenzt an die Bundesländer Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg, Burgenland und Kärnten sowie im Süden an Slowenien. Das Gebiet umfasst sowohl hochalpine Regionen als auch Hügelland und geht im Südosten in die ungarische Tiefebene über. Die Steiermark liegt südlich der Alpen, was ein sehr mildes Klima, im Vergleich zum restlichen Österreich, bewirkt.

Den Beinamen das grüne Herz Österreichs verdankt die Steiermark ihren weiten Wäldern, Weiden und Wiesen. Auch sonst hält diese Farbe die unterschiedlichsten Landschaften fast wie ein Leitmotiv zusammen. Grün sind die Baumzonen hoch über dem Ennstal ebenso wie das südliche Weinland, wo die Reben in steilen Höhen wachsen. Pappeln und Orangenbäume gedeihen hier und im Kurpark von Bad Gleichenberg, was der Steiermark einen geradezu mediterranen Reiz verleiht.

In der Steiermark wird schon seit Jahrzehnten Wein angebaut, der zu den Aushängeschildern der "Kultur aus Österreich" zählt. Mittlerweile ist die Qualität der steirischen Weine auch weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die berühmteste lokale Spezialität der Steiermark ist das kulinarisch hoch geschätzte Kürbiskernöl.

Die Steiermark ist ein wahres Eldorado für Bergwanderer und Almgenießer. Das grüne Bundesland weist eine kontrastreiche Landschaft auf. Weite Wiesen und Wälder, schöne Berglandschaften und romantische Seen laden den Urlauber zum Erholen und Genießen ein. Die Gegend um das Ausseer Land spiegelt das Landschaftsbild der Steiermark wider. Hier findet man eine wahre Urlaubsidylle. Die kleinen Orte mit ihren blumengeschmückten Holzhäusern und grünen, saftigen Wiesen liegen rund um den See, in dem sich die mächtigen Bergmassive spiegeln.

In der kalten Jahreszeit lädt die Steiermark Skifahrer zu winterlichem Hochgenuss ein. 865 Pistenkilometer mit perfekt präparierten Skipisten und garantierter Schneesicherheit durch modernste Beschneiungsanlagen machen die Skigebiete der Steiermark zu einem wahren Winterparadies. Von sanften Abfahrten für Anfänger über Hänge für den Fortgeschrittenen bis zu anspruchsvollen Pisten reicht das Angebot für den Wintersportler. In zahlreichen Skischulen kann der Urlauber die ersten Schwünge des Skifahrens erlernen. Am Abend, nach einem sportlichen Tag, wenn die Sonne hinter den Bergen versinkt, ist auf den 29 Nachtpisten und zahlreichen Skihütten noch lange nicht Feierabend.

Die Hauptstadt Graz ist mit etwa 270.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Österreichs. Die in 17 Stadtbezirke gegliederte Stadt hat zahlreiche Auszeichnungen bekommen. So ist die Grazer Altstadt 1999 zum Weltkulturerbe erklärt worden, 2001 wurde Graz zur ersten Menschenrechtsstadt in Europa gekrönt und zwei Jahre später wurde sie Kulturhauptstadt Europas. Mit etwa 40.000 Studenten, die sich an zahlreichen Universitäten und Hochschulen verteilen, ist Graz nach Wien die zweitgrößte Universitätsstadt Österreichs. Fast jeder siebte Einwohner studiert hier. Graz bietet seinen Besuchern ein vielfältiges kulturelles Angebot. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt, die nicht nur die gesamte innere Stadt bedeckt, sondern auch noch über die Bezirksgrenzen hinausgeht. Im Kern befindet sich der Schlossberg, der zwischen 1125 und 1809 eine Festung war, die nie eingenommen wurde. So steht sie im Guinness-Buch der Rekorde als stärkste Festung aller Zeiten. Einige Festungsanlagen und Bauwerke, zum Beispiel das Wahrzeichen von Graz, der Uhrturm von 1570, sind noch erhalten geblieben. Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit von Graz, das Schloss Eggenberg, befindet sich nicht in der Grazer Altstadt sondern am westlichen Stadtrand.

Im Ennstal, an der Einmündung des Talbach in die Enns, liegt Schladming, ein international beliebter Ferienort und Skiparadies. Der Ort ist im Sommer als auch im Winter eine Reise wert, wenngleich das Gros der Besucher der kälteren Jahreszeit den Vorrang gibt. Seit der Erschließung des Ennstals mit einer Eisenbahnlinie im Jahr 1875 begann der Aufstieg zum Tourismus- und Wintersportzentrum. Auch im Sommer kommen Aktivurlauber beim Wandern, Mountainbiking, Paragliding, Klettern und Schwimmen voll auf ihre Kosten. Daher ist der Tourismus auch der wichtigste Wirtschaftssektor in Schladming. Kulturbegeisterte können in der Stadt Kirchen, das Stadtmuseum und das Rathaus besichtigen.

Ganz im Süden, zwischen den Flüssen Mur und Sulm, liegt die Stadt Leibnitz. Sie gilt vor allem als Wein-, Kultur- und Einkaufsstadt und wird gerne das "Tor zum steirischen Weingebirge" genannt. Dies liegt zum einen an der verkehrsgünstigen Lage, zum anderen an den zwei "Weinlandtorhütern": Im Westen wird die Stadt vom Schloss Segau und im Süden durch die Wallfahrtskirche am Frauenberg beschützt. Am Abend öffnen die Buschenschankbetriebe im steirischen Weinland ihre Pforten und bieten neben hauseigenem Wein auch kalte Köstlichkeiten an.

Murau ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirkes in der Obersteiermark. Ihre Geschichte wird im anmutigen Stadtbild mit unzähligen Bauten aus dem Mittelalter und zeitgenössischer Architektur greifbar. Ausstellungen, Museen und historische Denkmäler können besichtigt werden. Neben historischen Attraktionen ist Murau auch Austragungsort von Skiweltcup-Veranstaltungen.

Im steirischen Salzkammergut liegt der Ort Bad Mitterndorf, der im Norden vom mächtigen Bergmassiv des Toten Gebirges begrenzt ist. Der Ort ist das ganze Jahr über gut besucht, was er seinem ausgezeichneten Ruf als heilklimatischer Kurort verdankt. Bad Mitterndorf verfügt über modern ausgestattete Thermalschwimmbäder und Kuranlagen. Auch lohnt sich der Besuch der gotischen Pfarrkirche St. Margaretha. Im Winter locken die tollen Pisten auf der Tauplitzalm sowie die höchste Natur-Skiflugschanze der Welt am Kulm.

Region:

Steiermark

Landeshauptstadt:

Graz

Verwaltung:

Die Steiermark ist eines der neun Bundesländer Österreichs.

Lage und Klima:

Die Steiermark liegt südlich der Alpen in Österreich. Das Gebiet umfasst sowohl hochalpine Regionen (Obersteiermark) als auch Hügelland (Ost-, Weststeiermark) und geht im Südosten in die ungarische Tiefebene über. Das Klima ist, abgesehen vom Bergland, im Vergleich zum restlichen Österreich sehr mild.

Höchste Erhebung:

Der Dachstein ist mit 2.995 Metern der höchste Berg in der Steiermark.

Fläche:

Die Steiermark hat eine Fläche von 16.391,93 km².

Bevölkerung:

Die Steiermark hat etwa 1.232.000 Einwohner.

Sprachen:

Deutsch

Währung:

Die Währung in der Steiermark ist der Euro.

Maße und Gewichte:

In der Steiermark gilt das metrische Maß- und Gewichtssystem.

Strom:

230 Volt, 50 Hertz. Die Mitnahme eines Adapters ist nicht notwendig.

Zeitunterschied:

In der Steiermark gilt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ).

Auskunft:

Österreich Werbung, Klosterstraße 64, D-10179 Berlin, Telefon: +49 (0) 30 - 213 66 73, E-Mail: urlaub@austria.info, Internetadressen: www.austria-tourism.at, www.steiermark.com.

Einreise:

Österreich ist Teilnehmer am so genannten Schengener Abkommen. Daher finden keine Passkontrollen bei der Einreise mit dem Auto statt. Gültige Personaldokumente sind dennoch mitzuführen. Seit dem 26. Juni 2012 benötigen alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland ein eigenes Reisedokument.

Gesundheit:

Impfvorschriften und gesundheitliche Bedingungen können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite Ihres Reiseveranstalters und konsultieren Sie rechtzeitig vor Reiseantritt Ihren Hausarzt.

Grazer Dom:

Die Domkirche stammt aus jener Zeit, als Graz Kaiserstadt war. Mitte des 15. Jahrhunderts ließ sie Kaiser Friedrich III. in Graz errichten. Im Laufe der Geschichte wurde das Gotteshaus mehrfach umgestaltet. 1786 wurde die Kirche zum Dom erhoben. Beeindruckend ist das 1485 von Thomas von Villach geschaffene "Landplagenbild", das die Gottesplagen veranschaulicht. Der Innenraum der Domkirche wirkt sehr imposant, was unter anderem an dem schönen, barocken Marmoraltar liegt.

Schloss Eggenberg:

Im Westen der Landeshauptstadt Graz befindet sich das Schloss, das unter Johann Ulrich von Eggenberg 1623 nach dem Vorbild des spanischen Escorial ausgebaut wurde. Steiermarks bedeutendste barocke Schlossanlage zählt mit ihrer erhaltenen Ausstattung, dem weitläufigen Landschaftsgarten sowie mit den im Schloss untergebrachten Sammlungen zu den wertvollsten Kulturgütern Österreichs. Die prächtig ausgestatteten Prunksäle sind der Höhepunkt jeden Besuches. Auch der schöne Landschaftspark und der Arkadenhof sind sehenswert. Zahlreiche Konzerte kann der Urlauber im Planetensaal besuchen.

Lurgrotte:

Nördlich von Graz befindet sich die Lurgrotte, die schönste und tropfsteinreichste Schauhöhle Österreichs. Durch sie hindurch fließt der Lurbach von Semriach hinab in das Murtal. 1894 wurde die Höhle entdeckt. Es wurden steinzeitliche Funde gemacht, die eine Besiedlung um 8000 v. Chr. belegen. Heute kann man das labyrinthisch verzweigte, märchenhafte Höhlensystem auf gut ausgebauten, romantisch beleuchteten Wegen mit speziellen Führungen bewundern und besichtigen.

Stübing:

Auf einem Areal von 50 Hektar befindet sich das einzigartige Freilichtmuseum, in dem man Gehöfte, Schmieden, Sägewerke und Köhlerhütten besichtigen kann. Die Gebäude sind als "Miniatur-Österreich" den wirklichen geographischen Verhältnissen entsprechend nach Bundesländern angeordnet.

Mariazell:

Mariazell ist die meistbesuchte Wallfahrtsstätte Österreichs. Sie wird von der mächtig über dem Ort thronenden Basilika mit ihren drei Türmen beherrscht. Die reiche Barockausstattung verleiht der Kirche eine überirdische Ausstrahlung.

Reise Know-How CityTrip Graz.

Daniel Krasa, Reise Know-How Verlag, 2016. Guter Cityguide mit herausnehmbarem Faltplan und ausführlichen Ortsbeschreibungen.

Gesäuse mit Eisenerzer Alpen.

Günter und Luise Auferbauer, Bergverlag Rother, 2015. Toller Wanderführer mit ausführlichen Beschreibungen in Wort, Bild, Tafel und Karte. 51 Touren werden unterteilt in drei Anforderungsprofile, vorgestellt.

MARCO POLO Reiseführer Steiermark.

Anita Ericson, Mairdumont, 2016. Guter Kompaktreiseführer mit vielen Tipps, Infos, Adressen und Listen, damit Sie nichts verpassen. Die Texte sind eher knapp gehalten.

Die Steiermark ist ein interessantes und attraktives Reiseziel für Familien oder Alleinerziehende mit Kindern.

Ein grenzenloses Vergnügen für die ganze Familie ist die Sommerrodelbahn Grebenzen-St. Lambrecht. Mit einer Gesamtlänge von 1.720 Metern ist sie Steiermarks größte Sommerrodelbahn. Hinauf geht es bequem mit einer Sesselbahn. Von dort aus hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Landschaft. Die kurvenreiche Abfahrt bietet zahlreiche Überraschungen mit kleinen Tunnels und Brücken. Die Geschwindigkeit kann mit einem Steuerknüppel selbst gewählt werden, vom gemütlichen Dahingleiten bis zum rasanten Nervenkitzel mit bis zu 41 km/h.

Mit dem größten Süßwasseraquarium Österreichs bietet die Naturparkregion Zirbitzkogel eines der aufregendsten Ausflugsziele für Familien. Sie verfügt über das größte Piranha-Becken Mitteleuropas. Familien können sowohl die bunte Fischwelt bestaunen, als auch im Schwimmbad und Wohlfühlbereich relaxen und entspannen.

Das neu eröffnete Quaquarium ist ein Kindererlebnispark mit Streichelzoo, Teichlandschaft und zahlreichen Spielstationen.

In Neumark befinden sich die Ausstellung "Schule der Sinne", das Schulmuseum, alte Handarbeiten und das Bergbaumuseum. Die Kleinen können hier nach Herzenslust Dinge selbst erforschen, Fragen stellen und mitmachen.

Der Erlebnisspielpark in Grebenzen verfügt über Österreichs größte Riesenrutsche, Hüpfburg, Tretautos und Trampolin. Größere Kinder können sich im Skaterpark so richtig austoben.

Das Klima für Bad Mitterndorf

°C
Lufttemperatur °C
Wassertemperatur °C
Sonnenstunden
Regentage
5
5
7
8
11
12
11
10
8
6
7
5