Ho Chi Minh Stadt

3-L├Ąnder-Kombination: Vietnam - Kambodscha - Thailand

11 N├Ąchte inkl. Flug p.ÔÇëP. ab ÔéČ 1.699,-

Abreisen am 01.10., 08.10. ab Wien sowie 29.10., 05.11., 19.11. und 26.11.2024 von Wien und Salzburg

Exklusiv telefonisch buchbar unter 01 580 99 2400

Ihr Reiseverlauf im ├ťberblick

Im Preis Inkludiert

Routenkarte
  • Flug mit Turkish Airlines (Economy, Umsteigeverbindung) nach Ho-Chi-Minh-Stadt und von Bangkok zurück, Transfers
  • Rundreise im Reisebus (lt. Reiseverlauf): 3 Nächte in Vietnam, 5 Nächte in Kambodscha & 3 Nächte in Bangkok in Mittelklassehotels (Landeskategorie) mit Frühstück
  • Besichtigungen, Eintritts- und Bootsgebühren (lt. Reiseverlauf)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
Von Honolulu nach Sydney Kreuzfahrt Termine und Preise

Buchbar telefonisch unter 01 580 99 2400

1. Tag (Di.): Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam)

2. Tag (Mi.): Ankunft in Ho-Chi-Minh-Stadt
Nach Empfang Transfer zum Hotel.

3. Tag (Do.): Ho-Chi-Minh-Stadt
Rundfahrt durch die Stadt.
Die halbtägige Tour gibt Ihnen einen Überblick über eine sich schnell entwickelnde Stadt. Tauchen Sie ein in Geschichte und Kultur mit einem Besuch des historischen Museums und der Kathedrale Notre Dame (im Bau, nur Außenbesichtigung möglich). 
Erleben Sie die Händler des Ben-Thanh-Marktes und bewundern Sie weitere sehenswerte vietnamesische Architektur, darunter das alte Postamt, das Opernhaus und das Hotel de Ville. Sie beenden den Tag mit einem Einblick in die bekannte Kunst des Lackhandwerks, die seit Generationen ausgeübt wird.
Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.

Mahlzeit: Frühstück

4. Tag (Fr.): Ho-Chi-Minh-Stadt - Mekongdelta 
Genießen Sie einen ganztägigen Ausflug nach My Tho mit Besuch der Vinh Trang Pagode. Anschließend Bootsfahrt auf dem Mekong. Sie sehen kleine Fischerdörfer und die 4 Inseln, die nach Drachen, Einhörnern, Schildkröten und Phönixen benannt sind. Sie überqueren den Mekong und fahren in einen kleinen Nebenfluss, um das tägliche Leben der Einheimischen in der Provinz Ben Tre (Kokosnussdorf genannt) kennenzulernen. Sie besichtigen eine Imkerei, genießen eine Tasse Honigtee und sehen den Einheimischen bei der Herstellung von Gegenständen aus Kokosnussholz zu. Sie verlassen das Boot und setzen die Fahrt in einer Pferdekutsche fort und genießen die Aussicht entlang der Landstraße. Sie halten an einem Obstgarten, genießen die tropischen Früchte, die dort wachsen, und lauschen der traditionellen Musik der Einheimischen. Nehmen Sie ein Sampan, um zu Ihrem Boot zurückzukehren. Um die berühmten Kokosnuss-Süßigkeiten zu probieren, machen Sie einen kurzen Halt im "Kokosnussdorf". Am späten Nachmittag kommen Sie in Ho-Chi-Minh-Stadt an.

Mahlzeit: Frühstück

5. Tag (Sa.): Cu Chi – Phnom Penh (Kambodscha)
Das Tunnelsystem, das in Cu Chi, ca. 75 km von Saigon entfernt, besichtigt werden kann, hat eine Gesamtlänge von ca. 200 km. In den Tunneln, die auf drei Ebenen verlaufen, befinden sich Wohnräume, Lagerräume, Krankenstationen, Kommandoposten und Küchen. 
Die Kämpfer der Befreiungsfront versteckten sich hier und transportierten Waffen und Waren von der Nähe der kambodschanischen Grenze nach Saigon. Heute sind die Tunnel verbreitert und befestigt, so dass Besucher sie betreten können.
Danach geht es weiter zum Grenzübergang Moc Bai. Selbständiger Grenzübertritt und Erledigung der Einreiseformalitäten. Auf der kambodschanischen Seite erwartet Sie Ihr Reiseleiter aus Phnom Penh. Weiterfahrt mit dem Bus nach Phnom Penh.

Entfernungen / Fahrzeiten: 
- Saigon - Cu Chi ca. 75 km, Dauer ca. 1,5 Std.
- Cu Chi - Moc Bai ca. 80 km, Dauer ca. 2 Std. 
- Moc Bai - Phnom Penh ca. 175 km, Dauer ca. 3 Std.

Mahlzeit: Frühstück

6. Tag (So.): Phnom Penh
Am Morgen unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt.
Die Fahrt beginnt mit einem Besuch des Nationalmuseums. Weiter geht es zum Königspalast mit seiner eleganten Empfangshalle und der Silberpagode gleich nebenan. Danach Besuch des Wat Phnom-Tempels, nach dem die Stadt ihren Namen erhalten haben soll. Zum Abschluss können Sie über den Zentralmarkt oder den russischen Markt schlendern.

Mahlzeit: Frühstück

7. Tag (Mo.): Phnom Penh – Siem Reap (ca. 320 km)
Fahrt von Phnom Penh nach Siem Reap mit einem Führer. Unterwegs machen Sie mehrere Erfrischungspausen.
Am späten Nachmittag kommen Sie in Siem Reap an und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Mahlzeit: Frühstück

8. Tag (Di.): Siem Reap 
Sie beginnen den Tag mit einem Besuch eines der Juwelen der riesigen Tempelebene von Angkor: die ehemalige Hauptstadt von König Jayavarman VII, Angkor Thom. Einige der schönsten Tempel des Königs, der von 1181 bis 1220 regierte, befinden sich hier.
Am Nachmittag beginnen Sie mit der Erkundung des großen Angkor Wat, das unter Suryavarman II. erbaut wurde. Es ist einer der wichtigsten Tempel der Region und wahrscheinlich das größte religiöse Bauwerk der Welt, was das Bauvolumen angeht.
Dann geht es weiter nach Ta Prohm, einer weitläufigen Klosteranlage aus der Regierungszeit von Jayavarman VII. Es wurde nur teilweise vom Dschungel befreit, und so kann man noch zahlreiche Würgefeigen sehen, die die Wände und Fenster in einen unauflöslichen Griff genommen haben. Der Tag endet mit einem Panoramablick über die weite Ebene von Angkor, der bei Sonnenuntergang vom Tempelberg Phnom Bakhaeng möglich ist.

Mahlzeit: Frühstück

9. Tag (Mi.): Siem Reap - Tonle Sap
Am Morgen Bootsfahrt auf dem fisch- und vogelreichen Tonle Sap. Der See ist ein einzigartiges Naturphänomen und das größte Binnengewässer Südostasiens. Je nach Jahreszeit variiert seine Größe beträchtlich und kann in der Regenzeit viermal so groß sein wie in der Trockenzeit. Die Bewohner des Sees leben in Hausbooten und Stelzenhütten und bewegen sich innerhalb des Tonle Sap, wenn sich der Wasserstand ändert. Der Besuch der schwimmenden Dörfer ist ein ganz besonderes Erlebnis.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Mahlzeit: Frühstück

10. Tag (Do.): Siem Reap - Bangkok (Thailand) (ca. 150 km)
Heute werden Sie mit dem Bus (mit einem Führer) von Siem Reap zur thailändisch-kambodschanischen Grenze in Poipet gebracht. Die Fahrt dauert etwa 3-4 Stunden.
In Poipet angekommen, wird Ihnen Ihr kambodschanischer Reiseleiter die Grenzformalitäten erklären. Sie überqueren die Grenze selbstständig (ohne Reiseleiter). Nach der Einreise werden Sie von der örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt und fahren weiter zu ihrem Hotel in Bangkok.

Mahlzeit: Frühstück

11.-12. Tag (Fr.-Sa.): Bangkok 
Genießen die freien Tage in Bangkok und erkunden Sie die pulsierende Metropole Thailands.

Optionale Ausflüge vorab buchbar: 

11. Tag (optional): Halbtägige Klong- Tour mit Besuch von Jim Thompson's Haus € 50.- pro Person:
Fahrt mit einem Langschwanz-Schnellboot auf dem malerischen Chao Phraya Fluss und den Klongs (Kanälen) von Thonburi und Besuch des Tempels der Morgenröte. Danach Besichtigung des Jim Thompson's House, ein einzigartiges Beispiel thailändischer Wohnarchitektur, das mit einer der schönsten Sammlungen asiatischer Artefakte und Antiquitäten gefüllt ist. Dieses wunderschöne Teakholzhaus, das an einem Kanal im Stadtzentrum liegt, war der ehemalige Wohnsitz von Jim Thompson, dem charismatischen amerikanischen Seidenhändler. Bei einer Führung durch das Haus erfahren Sie mehr über den Mann selbst, seine Beteiligung am Seidenhandel sowie über die thailändische Kultur und Tradition. Rückfahrt zu Ihrem Hotel.

12. Tag (optional): Ausflug zum Damnoen Saduak Floating Market und Rom Hub Railway Market € 50.- pro Person:
Nur ca. 80 km von der Stadt entfernt, besuchen Sie zuerst den ikonischen Tempel Wat Bang Kung, der in den Wurzeln eines Banyanbaums versteckt ist. 
Dann geht es weiter zum weltberühmten schwimmenden Markt von Damnoen Saduak. Staunen Sie über die Verkäufer, die ihre flachen Boote mit frischen Produkten beladen und mit den Käufern am Ufer plaudern. 
Als Nächstes besuchen Sie den einzigartigen Rom Hub Railway Market, wo frische Marktstände auf beiden Seiten der aktiven Bahnstrecke liegen! Sie werden Zeuge einer atemberaubenden Szene, wenn sich der Zug nähert. Sie werden erstaunt sein, wie schnell alle Verkäufer ihre Schirme oder Markisen wegklappen, um Platz für den Zug zu schaffen, der nur wenige Zentimeter von Ihnen entfernt langsam vorbeifährt.

Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag (So.): Bangkok
Transfer zum Flughafen und Rückflug

14. Tag (Mo.): Ankunft in Österreich

Änderungen vorbehalten.

Beispielhotels:

  • Ho-Chi-Minh-Stadt: Acnos Grand Hotel (oder gleichwertig, Landeskategorie 3*)
  • Phnom Penh: Phnom Penh 51 Hotel (oder gleichwertig, Landeskategorie 4*)
  • Siem Reap: Memoire Siem Reap Hotel (oder gleichwertig, Landeskategorie 4*)
  • Bangkok: JC Kevin Sathorn Bangkok Hotel (oder gleichwertig, Landeskategorie 4*)

Änderungen der Hotels vorbehalten!

Zuschläge pro Person/Aufenthalt:

  • Einzelzimmer € 300.-

Ausflüge (nur beide zusammen buchbar, nicht einzeln):

  • Klong- Tour & Jim Thompson's Haus € 50.-
  • Ausflug Floating Market & Railway Market € 50.-
  • Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode SGN99004 an
  • Änderungen des Reiserverlaufs vorbehalten.
  • Hotel- & Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr
  • Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung 
  • Mindestteilnehmer: 10 Personen 
  • Bitte beachten Sie die von unseren AGB abweichenden Stornobedingungen:
    • bis 60 Tage vor Reisebeginn 20 %
    • 59-30 Tage vor Reisebeginn 40 %                    
    • 29-15 Tage vor Reisebeginn 60%
    • ab 14 Tage vor Reisebeginn 95%
  • Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor der Abreise, ob Sie im Besitz der für die ausgewählte Reise erforderlichen Ausweispapiere sind und kontrollieren Sie deren Ablaufdatum. Der Reiseantritt ohne die geforderten Nachweise und Dokumente ist ausgeschlossen.
  • Die Einhaltung der Einreise- und Gesundheitsvorschriften obliegt dem Reisegast (inklusive Regelungen betreffend Einreise-, Visum, Gesundheits- sowie Zollvorschriften). Sollten diese nicht eingehalten werden, so gelten die AGB (Rücktritt des Reisenden gem. Punkt 15).
  • Für detaillierte Visainformationen steht Ihnen unser Partner Visum Centrale zur Verfügung: https://visum.at/?login=billareisen&ref=visumcentrale.at    
  • Für Österreichische Staatsbürger: Sie finden Informationen auf der Seite des Außenministeriums unter www.aussenministerium.at bzw. bei der jeweiligen Botschaft.
  • Sollten Sie in einem anderen Land wohnhaft sein oder über keinen österreichischen Reisepass verfügen, so prüfen Sie die Bestimmungen Ihres Urlaubsziels beim zuständigen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten für Ihren Wohnsitz bzw. bei der jeweiligen Botschaft.
  • Vergessen Sie nicht, auch etwaige Rückreisebedingungen für die Einreise nach Österreich zu prüfen. 
  • Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten.

BR 03/24