Balkon-Special Östliches Mittelmeer mit Verlängerung Gardasee - Costa Deliziosa

Italien Venetien

Venedig

Ihre Suche
Reiseziele auswählen

Ihre ausgewählten Ziele

Ihre Reisedaten

Bitte wählen Sie einen Zeitraum, gemäß Ihrer ausgewählten Reisedauer.

Alles klar!
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
März 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Reisedauer
Reiseteilnehmer auswählen
Erwachsene
2
Kinder
0

Bei Buchungswünschen mit mehr als 6 Erwachsenen oder mehr als 3 Kindern erstellt Ihnen unser Online-Service-Center gerne ein individuelles Angebot.

Alter der Kinder

Bitte geben Sie das Alter Ihres Kindes bei der Rückreise an!

  • 1. Kind

  • 2. Kind

  • 3. Kind

Gewünschter Tarif

Günstige Angebote: Keine Umbuchung, 85% Stornogebühr

Alle Angebote: Flexpaket optional zubuchbar

Angebote kostenlos stornierbar bis 1 Tag vor Abreise

Alle Informationen zu den Tarifen finden Sie hier.

Hotelnächte
Verpflegung
Zimmertyp
Gesamtbudget
Veranstalter
0 Angebote
0 Angebote gefunden.

Leider konnten wir kein Angebot finden, das Ihren Wünschen entspricht. Bitte ändern Sie Ihre Suche oder setzen Sie Ihre letzte Filtereinstellung zurück.

Sie haben eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten.

Ihr Hotel

Balkon-Special Östliches Mittelmeer mit Verlängerung Gardasee - Costa Deliziosa
Im Preis inkludiert

7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord der Costa Deliziosa

Vollpension & Trinkgelder an Bord

Teilnahme an diversen Bordveranstaltungen

Deutschsprachiger Gästeservice an Bord

3 Nächte im Hotel Belvedere (Landeskategorie 3*) mit Halbpension

1x Weinverkostung in Bardolino pro Vollzahler

1 Flasche Wein bei Abreise pro Zimmer

Reiseverlauf

1. Tag (Sa.): Individuelle Anreise nach Venedig/Marghera (Italien)

Nach Ankunft Einschiffung auf die Costa Deliziosa. Abfahrt um 17 Uhr

2. Tag (So.): Bari (Italien) 14 – 20 Uhr

Bari während eines Kreuzfahrturlaubs zu besuchen bedeutet, die Altstadt für eine Zeitreise zu erkunden. An der Küste vor Bari mischt sich der Reiz der Natur mit dem Charme der malerischen Orte, die mit großartige Burgen und eindrucksvolle Kathedralen bestechen.

3. Tag (Mo.): Seetag

4. Tag (Di.): Mykonos (Griechenland) 8 - 20 Uhr

Schlendern Sie durch die engen Gassen der Hauptstadt und lassen Sie griechisches Flair auf sich wirken – mit ihren weiß-blauen Häuschen und liebevoll dekorierten Gärten ist sie eine Stadt wie aus dem Bilderbuch.

5. Tag (Mi.): Santorin (Griechenland) 8 - 18 Uhr

Santorins ursprünglicher Name war „Callisti“ – die Schönste. Und tatsächlich hebt sich Santorin durch eine besondere Faszination von den anderen Inseln der Kykladen ab. An seinen 69 Kilometer langen Küsten bietet sie eine eindrucksvolle Vielfalt von Landschaften. Das magische Dorf Oia und die Akrotiri Ruinen sind besonders sehenswert.

6. Tag (Do.): Katakolon (Griechenland) 12 - 18 Uhr

Erkunden Sie Olympia, das antike Heiligtum und Geburtsort der dem Zeus gewidmeten Olympischen Spiele der Antike, wo unschätzbar wertvolle archäologische Schätze beherbergt werden und das in die UNESCO-Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen wurde.

7. Tag (Fr.): Seetag

8. Tag (Sa.): Venedig/Marghera

Ankunft um 9 Uhr, Ausschiffung, Fahrt zum Hotel in Eigenregie

9.-10. Tag (So.-Mo.): Verlängerung am Gardasee

Der Gardasee verzaubert seine Besucher mit einer eindrucksvollen Landschaft. Hier erwarten Sie idyllische Uferabschnitte, historische Promenaden mit traditionellen Restaurants und eine Vielzahl an architektonischen Highlights vor einer einmaligen Bergkulisse. Ihr Urlaubsort San Zeno ist ideal für Aktiv- und Naturliebhaber. Erkunden Sie das Hinterland des Gardasees.

11. Tag (Di.): Individuelle Heimreise

Änderungen vorbehalten.

Ihr Schiff

Costa Deliziosa

Schiff-Facts:

Breite: 32 m

Länge: 294 m

Decks: 12

Kabinen: 1.130

Ausstattung*

5 Restaurants/Snackbars, 12 Bars und Lounges, Wellnessbereich auf 3.500 m² über zwei Decks, Fitnesscenter, 7 Pools und Whirlpools, Mehrzwecksportplatz, Jogging-Parcours im Freien, 4D-Kino, Theater, Casino, Diskothek, Grand Bar mit Tanzfläche, Internet-Point, Bibliothek, Einkaufsgalerie, Videospiele, Spielbereich, Kinderplanschbecken u.v.m.

*teilweise gegen Gebühr

Kabine

Die Kabinen sind alle modern eingerichtet und verfügen über 2 Einzelbetten (zu einem Doppelbett arrangierbar), Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Klimaanlage, Sat-TV, WLAN (gegen Gebühr), Safe und Minibar (gegen Gebühr).

2er-Balkonkabine: ca. 19,7 m² inklusive Balkon mit Sitzgelegenheit

Kategorie BA1: Deck 2

Kateforie BA2: Deck 6/7

Die Kabinenkategorien unterscheiden sich durch die Lage auf den Decks.

Verpflegung an Bord

Vollpension: Frühstück, Mittagessen, serviertes Abendessen in den Hauptrestaurants und Snacks.

Freuen Sie sich auf eine große Auswahl zum Frühstück, köstliche Snacks während des Tages und abwechslungsreiche Hauptmahlzeiten.

Ein Tisch nur für Sie und die Personen, die mit Ihnen reisen, um maximale Sicherheit zu gewährleisten und Ihnen mehr Privatsphäre zu geben.

Getränkepaket My Drinks (gegen Gebühr)

Unbeschwerter Getränkegenuss.

Unbegrenzter glasweiser Konsum einer großen Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Getränke im Haupt- und Buffetrestaurant oder zu jeder Tageszeit an den Bars.

Eine Auswahl an Weinen, Likören, Whiskys und Cocktails (mit Ausnahme von Solid-, Molekular- und

Premiumgetränken), alle Biere vom Fass, Liköre, Heißgetränke, Kaffee, Wasser, Softdrinks, Aperitifs und Wermut.

Zusätzlich gibt es 1 Flasche Wasser (0,5 l) pro Vollzahler pro Tag. Ab 18 Jahre.

Getränkepaket My Drinks Young (gegen Gebühr, Kinder auf Anfrage)

Alkoholfreier Getränkegenuss für Kids & Teens.

Unbegrenzter glasweiser Konsum einer großen Auswahl alkoholfreier Getränke im Haupt- und Buffetrestaurant oder zu jeder Tageszeit an den Bars. Kaffee, Tee, Softdrinks, Energydrinks, Säfte, alkoholfreie Cocktails und Wasser für Kinder und Jugendliche von 4 bis inklusive 17 Jahre in Begleitung von Erwachsenen mit dem My Drinks Paket.

Bitte beachten Sie die Informationen in Ihren Reedereiunterlagen.

Unterkunft

Hotel Belvedere (Landeskategorie 3*)

Adresse: Via Peneta Sperana 49, IT-37010 San Zeno di Montagna

Tel.: 0039 45 7285234

Lage: Auf knapp 700 Metern Seehöhe erwarten Sie neben herzlicher Gastfreundschaft wunderbare Wanderwege. Zum Ortszentrum sind es ca. 1 km, zum See ca. 9 km, nach Garda ca. 15 km.

Ausstattung: Empfang/Rezeption, WLAN in den öffentlichen Bereichen, Restaurant, Bar, Hallenbad, Whirlpool, Liegewiese, Gartenanlage, Kinderclub/Miniclub, Spielplatz, Fitnessraum, Parkplatz (nach Verfügbarkeit)

Zimmer: Dusche oder Badewanne, Haarföhn, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, WLAN, Balkon

Verpflegung: Frühstücksbuffet und 3 Gang Wahlmenü mit Salatbuffet

Zusatzleistungen:

- inkl. 1 Flasche Wein bei Abreise pro Zimmer

- inkl. 1x pro Aufenthalt ist eine Weinverkostung in Bardolino/Vollzahler

(Verkostung: Montag bis Freitag um 15:30 Uhr möglich – Agriturismo Costadoro, via Costabella, 29/A - 37011 Bardolino).

Ermäßigung

1 Kind (2 - 5 Jahre) mit 2 Vollzahlern in der Kabine (auf Anfrage): GRATIS!

Auf Wunsch

Zuschlag pro Person/Aufenthalt:

- Getränkepaket „My Drinks“ (Erwachsene): € 238.-, „My Drinks Young” (Kinder): € 119.-

Zusatzkosten vor Ort

Für Getränke und Wellnessbehandlungen wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Servicegebühr in Höhe von 15% berechnet (diese entfällt für im Voraus gebuchte Getränke- und Wellness-Pakete).

Generelle Hinweise

• Bitte geben Sie bei telefonischer Buchung den Reisecode VCE98228 an

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Für Gäste mit schweren oder chronischen respiratorischen Insuffizienzen (z. B. Sauerstoffbedarf oder Atemunterstützung) oder Immunsuppression (z. B. im Zusammenhang mit einer Organtransplantation, Chemotherapie oder in anderen Fällen, in denen Patienten Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems wie Kortison einnehmen) ist die Buchung nicht möglich

• Für Gäste ab 65 wird vor der Buchung ein Arztbesuch empfohlen

• Unbedingt bei Buchung erforderlich: die Angabe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens gemäß gültigem Reisepass, einer Emailadresse und einer Handynummer – diese Daten werden an die Reederei weitergeleitet.

• Bitte beachten Sie, dass die Kabinenzuteilung ausschließlich der Reederei obliegt. Sobald Ihre Buchungsnummer von COSTA vorliegt, erhalten Sie von uns eine zusätzliche Buchungsbestätigung mit Ihrer COSTA-Buchungsnummer.

• Costa bittet Sie, auf https://www.mycosta.com/de zeitnah das Schiffsmanifest auszufüllen. Auf dieser Internetseite müssen Sie auch online einchecken!

• Der Check-in erfolgt auf Grund der Pandemie komplett online und öffnet 72 Stunden vor Ihrer Abreise. Um Ihr Kreuzfahrtticket und den Boardingpass zu erhalten, müssen Sie einen Fragebogen über Ihren Gesundheitszustand ausfüllen.

• Sie erhalten anschließend Ihre Reiseunterlagen direkt von der Reederei per Mail

• Die Online-Registrierung ist ab Erhalt der COSTA-Buchungsnummer vor Reiseantritt bei der Reederei möglich

• Deutschsprachiger Gästeservice, Bordzeitschriften und Speisekarten stehen Ihnen an Bord zur Verfügung. Bei Fragen oder Wünschen sind deutschsprachige Ansprechpartner für Sie da (zu festen Zeiten)

• Die offizielle Währung an Bord ist der Euro.

• Kreditkartenzahlung an Bord ist möglich (Registrieren Ihrer Kreditkarte innerhalb von 48 Stunden, nachdem Sie an Bord gegangen sind). Folgende Kreditkarten werden an Bord akzeptiert: American Express, Visa und MasterCard

• Bitte denken Sie daran, dass Kinder unter 18 Jahren diese Reise nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen antreten dürfen.

• Personen unter 18 Jahren, die ohne Eltern reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Bestätigung der Eltern (englisch), dass die Begleitperson (mind. 25 Jahre) erziehungs- bzw. entscheidungsberechtigt ist. Sollte diese nicht vorliegen, kann die Einschiffung verweigert werden

• Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind fakultative Landausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen.

• Bitte beachten Sie die von unseren AGB abweichenden Stornobedingungen:

bis zu 60 Tage vor Reisebeginn 20%

59 - 30 Tage vor Reisebeginn 45%

29 - 22 Tage vor Reisebeginn 60%

21 - 15 Tage vor Reisebeginn 75%

14 - 0 Tage vor Reisebeginn 95%

Flugtickets ab Ausstellung 100%

Einreise- und Rückreisebestimmungen

• Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor der Abreise, ob Sie im Besitz der für die ausgewählte Reise erforderlichen Ausweispapiere sind und kontrollieren Sie deren Ablaufdatum. Der Reiseantritt ohne die geforderten Nachweise und Dokumente ist ausgeschlossen.

• Die Einhaltung der Einreise- und Gesundheitsvorschriften obliegt dem Reisegast (inklusive Regelungen betreffend Einreise-, Visum, Gesundheits- sowie Zollvorschriften). Sollten diese nicht eingehalten werden, so gelten die AGB (Rücktritt des Reisenden gem. Punkt 15).

• Für detaillierte Visainformationen steht Ihnen unser Partner Visum Centrale zur Verfügung: https://visum.at/?login=billareisen&ref=visumcentrale.at

• Für Österreichische Staatsbürger: Sie finden Informationen auf der Seite des Außenministeriums unter www.aussenministerium.at bzw. bei der jeweiligen Botschaft.

• Sollten Sie in einem anderen Land wohnhaft sein oder über keinen österreichischen Reisepass verfügen, so prüfen Sie die Bestimmungen Ihres Urlaubsziels beim zuständigen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten für Ihren Wohnsitz bzw. bei der jeweiligen Botschaft.

• Vergessen Sie nicht, auch etwaige Rückreisebedingungen für die Einreise nach Österreich zu prüfen.

• Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten.

BR 11/23

Je nach gewähltem Reisedatum oder Reiseveranstalter können die in dieser Hotelbeschreibung genannten Leistungen vom tatsächlichen Angebot abweichen. Eine Beschreibung mit allen zu Ihrer Reisezeit verbindlich geltenden Leistungen finden Sie im Buchungsbereich. Wählen Sie Ihr Reisedatum aus und klicken Sie auf den Link am Angebot. Bei Pauschalreisen klicken Sie im Angebot auf „Details“ bzw. das Flugzeugsymbol. Unterhalb der Fluginformationen erscheint dann der Link „Hotelbeschreibung anzeigen“.

Spaß für die ganze Familie am Küstenstreifen von Venedig bis Triest!

Das Urlaubsziel Obere Adria setzt sich aus zwei Regionen zusammen. Diese sind die Regionen Friaul-Julisch Venetien mit der Hauptstadt Triest und die Region Venetien mit der Lagunenstadt Venedig als Hauptstadt.

Am Küstenstreifen befinden sich die Badeorte Bibione, Caorle, Cavallino, Duna Verde, Jesolo und Venedig. Ob Gymnastik, Wasserski oder Windsurfen, Sportbegeisterte finden an den Stränden ein vielfältiges Sportangebot. Die Städte bieten mehr als Badespaß. So gibt es Flaniermeilen, Kunstschätze, Paläste, Vergnügungsparks und Wochenmärkte.

Venetien grenzt mit einer Fläche von 18.300 Quadratkilometern und über 4,8 Millionen Einwohnern im Norden an die gewaltige Gebirgskette der südlichen Kalkalpen, die Dolomiten. Der Name Dolomit bezeichnet versteinerte (Korallen-)Riffe. Das Gebirge besteht weitgehend aus diesem Gestein. Zudem lädt die fruchtbare Po-Ebene in der Provinz Rovigo zum Entspannen ein. In der Basilika der historischen Universitätsstadt Padua werden die Reliquien des heiligen Antonius aufbewahrt. Die Hauptstadt Venedig gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. "Die Stadt im Meer" können Sie bei einer Gondelfahrt auf dem Canale Grande oder einem anderen Kanal erkunden, oder Sie schlendern durch die unzähligen Gassen und über einige der über 400 Brücken.

Im äußersten Nordosten Italiens am Adriatischen Meer liegt die etwa 7.800 km² große Region Friaul-Julisch Venetien mit etwa 1,2 Millionen Einwohnern. Allein in der Hauptstadt Triest leben über 200.000 Einwohner. Die Region wird im Norden von Kärnten, im Osten von Slowenien und im Westen von Venetien eingerahmt. Friaul-Julisch Venetien setzt sich aus den Provinzen Görz, Pordenone, Triest und Udine zusammen. Der sehenswerte zentrale Platz Piazza Giacomo Mateotti in Udine (100.000 Einwohner) erinnert an Venedig.

Die Namensverwandtschaft mit Venetien ist beabsichtigt, denn ein Großteil des Gebietes gehörte mehrere Jahrhunderte zu der Republik Venedig. Ausnahme war die österreichische Hafen- und Hauptstadt Triest, die unweit der Grenze zu Slowenien liegt. In Triest steht das Caffè Tommaseo am Lungomare. Das Café gibt es seit 1830; es zählt zu den ältesten in ganz Italien.

Großzügige, kilometerlange Sandstrände, sauberes Wasser, malerische Landschaften und kulturelle Stätten laden zu einem unvergesslichen Urlaub ein. Dazu kommt eine vielfältige italienische Küche mit hausgemachter Pasta, Wein und Köstlichkeiten aus dem Meer.

Der Badeort Bibione besitzt einen acht Kilometer langen und 400 Meter breiten Sandstrand. Ein vielfältiges Angebot an Sportmöglichkeiten wie Reiten, Parafly, Surfen, Tennis und Wasserski wird hier angeboten. Zudem finden in Bibione internationale Wettkämpfe im Beachvolleyball statt. In den unberührten Pinienwäldern gibt es viele seltene Vögel wie Stelzenläufer und Fischreiher zu sehen.

Die Lagunenstadt Caorle (etwa 12.000 Einwohner) trägt den Beinamen "Klein-Venedig". Eingebracht haben ihr diesen Namen die ein- bis zweistöckigen Häuser in Pastellfarben, die es heute noch zu bewundern gibt. Im Gegensatz zu Venedig wurden die Kanäle im Kampf gegen die Malaria-Mücken zugeschüttet. Im Sommer sind der Golfplatz und der 20 Kilometer lange Sandstrand ein Magnet für Urlauber. Im Winter zieht es diese in die guten Fischrestaurants.

Die Fischerstadt Grado, auch Sonneninsel oder Goldinsel genannt, gehört zu den beliebten Badeorten der Deutschen und Österreicher. Der Ort hat etwa 8.400 Einwohner und liegt am äußersten Ende des Golfs von Venedig auf einer Sanddüne. Gegründet wurde die Stadt wahrscheinlich im zweiten Jahrhundert vor Christus. Zudem besitzt sie eine 12.000 Hektar große, salzhaltige Lagune mit dem Namen Laguna di Grado. Diese hat einen etwa drei Kilometer langen Sandstrand.

Der Ferienort Lido di Jesolo mit seinen knapp 25.000 Einwohnern besitzt einen 16 Kilometer langen Sandstrand, an dem Sportmeisterschaften aller Art ausgetragen werden. Außerdem gibt es den Luna Park und einen großen Wasserpark. Auch Erwachsene kommen auf ihre Kosten; denn es gibt literarische Wettbewerbe, Kabarett und Lokale, die von acht Uhr abends bis sechs Uhr morgens geöffnet haben. In diesen wird Musik aus der ganzen Welt gespielt.

Die Hafenstadt Triest ist Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien. In der Universitätsstadt leben über 200.000 Einwohner im äußersten Nordosten der Adriaküste, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Slowenien entfernt. Triest ist Bischofssitz und verfügt über den wichtigsten Handelshafen für Österreich, Südbayern, Slowakei und Tschechien. Der Hafen zählt zu den größten Italiens und zu den bedeutendsten der oberen Adria.

Die Lagunenstadt Venedig (circa 260.000 Einwohner) trägt den Beinamen "La Serenissima", auf Deutsch "Die Durchlauchtigste". Die Stadt erstreckt sich auf knapp 120 kleinen Inseln, die durch über 400 Brücken miteinander verbunden sind. Seit 1987 ist Venedig UNESCO Weltkulturerbe. Zudem ist das historische Zentrum rund sieben Quadratkilometer groß und ebenfalls auf mehrere Inseln verteilt, die in einer Bucht liegen. Bekannt ist die Stadt für den Canale Grande, ihre Gondelfahrten, ihren Karneval und den Markusplatz.

Die Stadt Verona befindet sich in der Region Venetien und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Sie war um 90 vor Christus römische Kolonie und besitzt nach Rom das zweitgrößte Amphitheater an der Piazza Bra. Die Arena di Verona mit etwa 22.000 Sitzplätzen ist die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt. Im Sommer finden jährlich Opernfestspiele statt. Verona ist Schauplatz des bekannten Dramas "Romeo und Julia" von William Shakespeare. Der Balkon wurde extra für die Touristen gebaut. Seit 2000 steht Verona auf der UNESCO-Liste der Weltkulturerbe. Ein weiteres beliebtes Urlaubsziel ist der westlich gelegene Gardasee.

Name der Urlaubsregion:

Obere Adria

Hauptstadt:

Die Hauptstadt von Venetien ist Venedig, von Friaul-Julisch Venetien ist Triest die Hauptstadt.

Sprachen:

Italienisch. In den Urlaubsgebieten wird auch Deutsch und Englisch gesprochen.

Währung:

Euro

Strom:

230 Volt, 50 Hertz. Sie benötigen einen Adapter.

Auskunft:

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT, Barckhausstraße 10, D-60325 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69 - 237 434, Fax: +49 (0) 69 - 232 894, E-Mail: frankfurt@enit.it, Internet: www.enit.it/de.

Einreise:

Es finden keine Passkontrollen bei der Einreise mit dem Auto statt. Gültige Personaldokumente sind dennoch mitzuführen. Seit dem 26. Juni 2012 benötigen Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland ein eigenes Reisedokument.

Reisen mit Haustieren:

Wer mit seinem Haustier in ein anderes EU-Land reist, muss einen EU-Heimtierausweis mitführen, der das Tier als gegen Tollwut geimpft ausweist.

Mautgebühren:

Ein Großteil der Autobahnstrecken in Italien ist gebührenpflichtig. Die Bezahlung der Mautgebühren ist mit Kreditkarten oder mit der VIA-Card möglich, die bei den deutschen Automobilclubs und an Mautstellen und Raststätten in Italien gekauft werden kann.

Höchstgeschwindigkeiten:

In Italien gelten, sofern nicht anders ausgeschildert, folgende Höchstgeschwindigkeiten für Motorräder, PKW und Wohnmobile bis 3,5 t: 50 km/h innerorts, 90 km/h außerorts, 110 km/h auf Schnellstraßen, 130 km/h auf Autobahnen. Bei Nässe beträgt die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen 110 km/h und auf Schnellstraßen 90 km/h. Auf dreispurigen Autobahnen kann die Höchstgeschwindigkeit gemäß Beschilderung 150 km/h betragen.

Promillegrenze:

Die Promillegrenze liegt bei 0,5.

Sonstige Verkehrsbestimmungen:

Das Telefonieren mit dem Mobiltelefon ist während der Fahrt nur über eine Freisprechanlage gestattet. Verkehrsverstöße werden in Italien mit hohen Bußgeldern geahndet. Das Fahren mit Abblendlicht ist tagsüber für alle Fahrzeuge auf Autobahnen und außerhalb geschlossener Ortschaften vorgeschrieben. In Italien gilt die Warnwestenpflicht. Parkverbot besteht an schwarzgelb markierten Bordsteinen sowie an gelb gekennzeichneten Parkflächen.

Arena von Verona:

Das gut erhaltene römische Amphitheater ist nach dem Kolosseum in Rom und der Arena von Capua das drittgrößte der Welt. Außerdem ist es das am besten erhaltene. Seit dem 10. August 1913 finden jährlich im Sommer die berühmten Opernfestspiele statt. Die 45 Stufenränge des Zuschauerraums bieten Platz für etwa 22.000 Zuschauer.

Campanile di San Marco:

Der Campanile San Marco, der Markusturm, steht in Venedig. Er ist der Glockenturm des Markusdoms und mit 98,6 Meter das höchste Gebäude Venedigs. Der Turm stammt ursprünglich aus dem zwölften Jahrhundert. Allerdings stürzte er beim Einbau eines Aufzugs im Jahr 1902 ein und wurde neu aufgebaut.

Cappella degli Scrovegni:

Die Arenakapelle aus dem 14. Jahrhundert steht in Padua und ist 30 Meter lang. Sie ist wegen ihrer Freskengemälden vom Maler Giotto di Bondone und Skulpturen von Giovanni Pisano berühmt.

Palazzo Ducale:

Der Dogenpalast ist seit dem 9. Jahrhundert der Sitz des Dogen und zugleich der Regierungs- und Justizorgane der Republik Venedig. Seine architektonische Symbolik steht für den Glanz und die Macht der mittelalterlichen Stadtrepublik.

Piazza San Marco:

Unmittelbar am Dogenplatz liegt der Markusplatz. Er hat einen rechteckigen Grundriss. Der Piazza San Marco ist einer der meistbesuchten Plätze der Welt. Die untergehende Sonne taucht die umliegenden Bauwerke in ein rotgoldenes Licht. Dadurch entsteht eine romantische Atmosphäre.

Rialtobrücke:

Die Rialtobrücke überspannt den Canale Grande in Venedig mit einem Bogen von 48 Metern Länge und 22 Metern Breite. So werden von der berühmtesten Brücke der Lagunenstadt die Stadtteile San Marco und San Polo miteinander verbunden.

Verona:

Hier spielt die Handlung des Schauspiels Romeo und Julia von William Shakespeare. Die Stadt ist aber auch wegen ihres mittelalterlichen Stadtbildes und des römischen Amphitheaters berühmt. In diesem finden alljährlich im Sommer die Opernfestspiele statt.

Vicenza:

Der historische Stadtkern von Vicenza wurde im 16. Jahrhundert gebaut und ist gut erhalten. Auch stehen hier die Villen des Palladios. Zudem zählt die Stadt zu den Kunst- und Industriestädten. Unter anderem befindet sich hier Bekleidungs- und Schmuckwarenindustrie. Vicenza gehört zu den reichsten Städten Italiens.

Venedig MM-City: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.

Michael Machatschek, Müller (Michael), 2016. Aktueller Cityguide mit ausführlichen, ehrlich geschriebenen Texten und sehr vielen nützlichen Tipps, Hinweisen und Adressen.

Friaul - Julisch Venetien: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.

Eberhard Fohrer, Müller (Michael), 2016. Sehr gutes, umfangreiches Reisehandbuch mit ausführlichen, ehrlichen Texten und zahlreichen Tipps und Adressen. Nichts für Lesefaule.

Vis-à-Vis Venedig und Veneto

Susie Boulton und Christopher Catling, Dorling Kindersley, 2016. Guter, umfangreicher Reiseführer, der Sehenswürdigkeiten in detaillierten 3-D Zeichnungen erläutert.

Der Gardapark ist das Disneyland Italiens. Dieser tolle, durchgestylte Park mit seinem stilechten Theming und den abwechslungsreichen Fahr- und Showattraktionen sorgt bei der ganzen Familie für einen rundum spannenden Tag. Der Gardapark liegt östlich des Gardasees in der Nähe von Verona.

Die Movieland Studios liegen ebenfalls am Gardasee und nur etwa fünf Autominuten vom Gardaland entfernt. Neben den Studios liegen noch der Wasserpark Canevaworld sowie Medieval Times. Hinter letzterem verbirgt sich eine Dinnershow mit Ritterturnier.

Der Wasservergnügungspark Aqualandia ist wie eine Karibikinsel angelegt und bietet ein vielfältiges Programm mit Schaufahrten und Zirkusvorstellungen.

Aufregend geht es auch im Park der Villa Pisani zu. Die Villa befindet sich in Stra an der Brenta und hat einen Irrgarten aus Buchsbäumen, der bereits im 18. Jahrhundert angelegt wurde. In seiner Mitte befindet sich ein kleiner Aussichtsturm, auf dessen Aussichtsplattform eine Statue der Minerva thront. In dem 19 Hektar großen Park, der 2008 als schönster Garten Italiens ausgezeichnet wurde, gibt es weitere Exponate und Statuen zu bewundernn. Aber auch die Villa selbst ist mit ihren Ausstellungen, Räumen und Deckengemälden sehenswert.

Die Rezeption Ihres Hotels informiert Sie gerne über angebotene Kinderaktivitäten.

Das Klima für Venedig

°C
Lufttemperatur °C
Wassertemperatur °C
Sonnenstunden
3
4
5
6
8
9
10
8
7
5
2
3
Regentage
8
6
8
13
11
12
10
10
9
11
11
10