Indischer Ozean - Norwegian Dawn

Südafrika Westkap

Kapstadt

12 Nächte, ab 16.1.2025, Innenkabine IA, Alles Inklusive, ab Wien

Pro Erw. ab € 3.129,-
Ihre Suche
Reiseziele auswählen

Ihre ausgewählten Ziele

Ihre Reisedaten

Bitte wählen Sie einen Zeitraum, gemäß Ihrer ausgewählten Reisedauer.

Alles klar!
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
Juni 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 2024
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2025
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Reisedauer
Abflughafen wählen
  • Österreich

  • Weitere Länder

Reiseteilnehmer auswählen
Erwachsene
2
Kinder
0

Bei Buchungswünschen mit mehr als 6 Erwachsenen oder mehr als 3 Kindern erstellt Ihnen unser Online-Service-Center gerne ein individuelles Angebot.

Alter der Kinder

Bitte geben Sie das Alter Ihres Kindes bei der Rückreise an!

  • 1. Kind

  • 2. Kind

  • 3. Kind

Neu:
Sorglos buchen

Nur Angebote anzeigen, die mit dem optionalen Flexpaket bis zu 15 bzw. 29 Tage vor Abreise und ohne Angabe von Gründen stornierbar sind.

Transfer
Hotelnächte
Verpflegung
Zimmertyp
Gesamtbudget
Veranstalter
Abflughafen
Hinflug (Abflugzeit)
Rückflug (Abflugzeit)
Zwischenstopps
Fluggesellschaften
3 Angebote inkl. Flug
12 Hotelnächte
Innenkabine IA (KI2)
Alles Inklusive
Flug ab Wien (VIE)
Hinflug
Do, 16.1.25
VIE 18:30
Direktflug
YY
Rückflug
Mi, 29.1.25
MRU 10:45
Direktflug
YY
Hinflug - Direktflug 15h 25m
Übernachtflug
YY (YY4000) 15h 25m
Ab Do, 16.1.25 Wien (VIE) 18:30 Uhr
An Fr, 17.1.25 (+1) Kapstadt (CPT) 10:55 Uhr
Economy
Rückflug - Direktflug 10h 50m
YY (YY4001) 10h 50m
Ab Mi, 29.1.25 Mauritius (MRU) 10:45 Uhr
An Mi, 29.1.25 Wien (VIE) 18:35 Uhr
Economy
Es handelt sich um voraussichtliche Flugzeiten.
12 Hotelnächte
Außenkabine OA (KA2)
Alles Inklusive
Flug ab Wien (VIE)
Hinflug
Do, 16.1.25
VIE 18:30
Direktflug
YY
Rückflug
Mi, 29.1.25
MRU 10:45
Direktflug
YY
Hinflug - Direktflug 15h 25m
Übernachtflug
YY (YY4000) 15h 25m
Ab Do, 16.1.25 Wien (VIE) 18:30 Uhr
An Fr, 17.1.25 (+1) Kapstadt (CPT) 10:55 Uhr
Economy
Rückflug - Direktflug 10h 50m
YY (YY4001) 10h 50m
Ab Mi, 29.1.25 Mauritius (MRU) 10:45 Uhr
An Mi, 29.1.25 Wien (VIE) 18:35 Uhr
Economy
Es handelt sich um voraussichtliche Flugzeiten.
12 Hotelnächte
Balkonkabine BA (KB2)
Alles Inklusive
Flug ab Wien (VIE)
Hinflug
Do, 16.1.25
VIE 18:30
Direktflug
YY
Rückflug
Mi, 29.1.25
MRU 10:45
Direktflug
YY
Hinflug - Direktflug 15h 25m
Übernachtflug
YY (YY4000) 15h 25m
Ab Do, 16.1.25 Wien (VIE) 18:30 Uhr
An Fr, 17.1.25 (+1) Kapstadt (CPT) 10:55 Uhr
Economy
Rückflug - Direktflug 10h 50m
YY (YY4001) 10h 50m
Ab Mi, 29.1.25 Mauritius (MRU) 10:45 Uhr
An Mi, 29.1.25 Wien (VIE) 18:35 Uhr
Economy
Es handelt sich um voraussichtliche Flugzeiten.
Seite 1 von 1
Veranstalter: Transair

Ihr Hotel

Indischer Ozean - Norwegian Dawn
Im Preis inkludiert

Flug mit Austrian Airlines/Lufthansa (Economy, Umsteigeverbindung) nach Kapstadt und von Mauritius zurück,

Transfers Flughafen - Hafen - Flughafen

12 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord der Norwegian Dawn

Vollpension & Free at Sea-Urlaubsupgrade (Premium Getränke, Spezialitätenrestaurants, Landausflugsrabatte i.H.v. $ 50 pro Kabine und Hafen, Internetpaket)

Crew-Trinkgelder an Bord

Deutschsprachiger Gästeservice an Bord

Reiseverlauf

1. Tag (Do.): Flug nach Kapstadt (Südafrika)

2. Tag (Fr.): Ankunft in Kapstadt

Nach Ankunft Transfer zum Hafen, Einschiffung auf Norwegian Dawn.

3. Tag (Sa.): Kapstadt

Kapstadt ist die legislative Hauptstadt Südafrikas und gleichzeitig eine seiner pulsierendsten Städte. Besteigen Sie den Tafelberg für eine faszinierende Panoramasicht über die ganze Stadt und den Hafen. Besichtigen Sie Robben Island, auf der sich das berüchtigte Gefängnis befand, in dem Nelson Mandela einst saß. Erkunden Sie die gepflegten Rasen und den wunderschönen Wald im Kirstenbosch National Botanical Garden. Machen Sie dann einen Zwischenstopp im V&A Waterfront mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten und Entertainment-Angeboten.

„Leinen los!“ heißt es dann um 16 Uhr.

4. Tag (So): Mosselbay (Südafrika) 8 – 16 Uhr

(Tenderhafen)

Mossel Bay liegt an der Südküste Südafrikas und ist eines der beliebtesten Reiseziele des Landes. Genießen Sie den weichen Sand am Santos Beach. Wandern Sie den Pfad entlang bis zum Leuchtturm am Cape St. Blaize aus dem 19. Jahrhundert und erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung. Erfahren Sie an der Ausgrabungsstätte Point of Human Origins mehr über die ältesten Menschen der Erde. Bewundern Sie anschließend neuere kulturelle Erbstücke im Bartolomeu Dias Museum.

5. Tag (Mo.): Port Elizabeth (Gqeberha/Südafrika) 6 – 17 Uhr

Port Elizabeth (Gqeberha) ist eine der größten Städte Südafrikas und wird auch „Die freundliche Stadt“ genannt. Entspannen Sie am malerischen King's Beach und besichtigen Sie das Naturreservat Kragga Kamma Game Park. Erfahren Sie im Donkin Reserve mehr über die lange Geschichte des Ostkaps Südafrikas. Probieren Sie lokale Spezialitäten wie zum Beispiel Potjekos, ein Eintopfgericht, das an der frischen Luft in einem gusseisernen Gefäß gekocht wird.

6. Tag (Di.): Richards Bay (Südafrika) Ankunft 18 Uhr

Richards Bay befindet sich am tiefsten Naturhafen der Südhalbkugel und begeistert sowohl Natur- als auch Kulturliebhaber. Verbringen Sie den Tag mit einem langen Spaziergang durch das Umlalazi-Naturreservat, wo Sie mit viel Glück, einen der seltensten Greifvögel Südafrikas sehen können, den Palmgeier. Genießen Sie die Sonne und die Wellen am Aklantstrand Beach oder lernen Sie im Empangeni Museum mehr über die Geschichte und Kunst Südafrikas.

7. Tag (Mi.): Richards Bay Abfahrt 18 Uhr

8. Tag (Do.): Maputo (Mosambik) 9.30 – 16 Uhr

Maputo ist als Hauptstadt und größte Hafenstadt Mosambiks kulturell sehr vielfältig. Dies lässt sich unter anderem an den sehr unterschiedlichen Restaurants erkennen. Im letzten Jahrzehnt wurde der Großteil der Stadt umfassend saniert. Freuen Sie sich auf malerische Cafés in den Straßen, eine lebhafte Kunstszene, historische Stätten und interessante Märkte, die Ihnen einen Einblick in die bewegte Vergangenheit der Stadt und die moderne Atmosphäre vermitteln.

9. Tag (Fr.): Seetag

10. Tag (Sa.): Fort Dauphin (Toalagnaro/Madagaskar) 11 – 20 Uhr

Das auch bekannt als Taolagnaro bekannte Fort-Dauphin ist eine Stadt an der Südostküste von Madagaskar. Diese Stadt auf einer wunderschönen Halbinsel wurde in den 1500er Jahren von den Franzosen gegründet und ist reich an Geschichte und Kultur. Darüber hinaus ist sie für ihre schönen Strände und die reiche Tierwelt bekannt (einschließlich der Hummer, einem der Hauptexportgüter). Von Wanderungen über Surfen bis hin zur Besichtigung historischer Sehenswürdigkeiten – diese atemberaubende Bergregion am Rande des Regenwaldes hat jede Menge zu bieten.

11. Tag (So.): Seetag

12. Tag (Mo.): Pointe des Galets (Reunion) 7 – 18 Uhr

Mit seinen grünenden Regenwäldern und den Stränden am Rande von beeindruckenden Korallenriffen wird Pointe des Galet, Réunion, Sie mit seiner Schönheit in den Bann ziehen. Die Insel im Indischen Ozean gehört zu Frankreich und ist bekannt für den Piton de la Fournaise, einen aktiven Vulkan mit einer Höhe von 8,635 Fuß, den man besteigen kann. Wenn Sie nicht gerade durch den Wald von Bélouve wandern oder sich am Strand L'Hermitage entspannen, können Sie das Aquarium von Réunion besichtigen oder einen Zwischenstopp im Jardin de l'État einlegen, einem botanischen Garten, der 1773 eröffnet wurde.

13. Tag (Di.): Port Louis (Mauritius)

Ankunft um 8 Uhr

14. Tag (Mi.): Port Louis

Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Ankunft in Wien.

Änderungen vorbehalten.

Ihr Schiff

Norwegian Dawn

Schiff-Facts:

• Schiffslänge: 294 m

• Schiffsbreite: 38 m

• Passagiere (Doppelbelegung): 2,340

Ausstattung*

2 Hauptrestaurants, Grillrestaurants, 7 Spezialitätenrestaurants, Cafés, 10 Bars/Lounges, Theater/Entertainmentbereich, Pool, Whirlpools, Casino, Spa, Fitnesscenter, Sportplatz, Duty-Free-Shops u.v.m.

*teilweise gegen Gebühr

Kabinen

Die Kabinen sind alle modern eingerichtet und verfügen über 2 Einzelbetten (meist zu einem Doppelbett arrangierbar), Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Klimaanlage, Sat-TV, WLAN (gegen Gebühr), Safe und Minibar (gegen Gebühr).

Innenkabine: ca. 13 m²

Außenkabine: ca. 14 m² mit Panoramafenster

Balkonkabine: ca. 18 m² mit Glastür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit

Verpflegung

Die Vollpension (vielfältige, köstliche Diningerlebnisse) umfasst bis zu 5 Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- & Abendessen, Nachmittagskaffee und Mitternachtsimbiss) sowie zwischenzeitlich kleine Snacks.

Die Verpflegungsleistungen beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

FREE AT SEA

Unlimited Open Bar Paket

Das Unlimited Open Bar Paket enthält eine große Auswahl an Softdrinks, Flaschen- und Fassbier, Spirituosen, Wein im Glas und in der Flasche oder Fassbier im Wert von bis zu $15 USD (Markengetränke) während der gesamten Kreuzfahrt.– inklusive der internationalen Spezialitätenrestaurants und Bars. Trinkgelder auf im Reisepreis oder Getränkepaket enthaltene Leistungen sowie das empfohlene Crew-Trinkgeld sind eingeschlossen.

Landausflüge Rabatt von US$ 50 pro Hafen pro Kabine

Der Rabatt wird nur gewährt, wenn ein Ausflug mit NCL gebucht wird. Eingeschlossen ist ebenfalls der Ausschiffungshafen. Sie können die Landausflüge online oder telefonisch direkt bei NCL buchen (Tel. +49 (0)611 3607 0). Die Zahlung (abzüglich des Rabatts) erfolgt per Kreditkarte bei Buchung. Der Rabatt ist nicht übertragbar und kann nicht aufsummiert und nur in einzelnen Häfen genutzt werden.

Spezialitätenrestaurants

Je nach Dauer und Kabinenkategorie Ihrer gebuchten Kreuzfahrt speisen Sie 1 - 3x in einem der Spezialitätenrestaurants Ihrer Wahl - verwöhnen Sie Ihren Gaumen in Cagney's Steakhouse mit erstklassigem Angus-Rind und Ihrem Lieblingscocktail. Genießen Sie köstliche Pasta aus den frischesten Zutaten im italienischen Restaurant La Cucina. Oder kosten Sie im eleganten Le Bistro die Klassiker der französischen Küche. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, unsere Spezialitätenrestaurants treffen garantiert Ihren Geschmack.

Internetpaket

Abhängig von Ihrem gebuchten Aufenthalt an Bord enthält das Internetpaket ab 75 Minuten pro Person für Gast 1 und 2, nutzbar auf dem gesamten Schiff.

Feel Free™

Hier entscheiden allein Sie über den perfekten Tag an Bord: Was Sie unternehmen, wann und wo Sie essen möchten, wie Sie Ihren Abend gestalten, was Sie an Bord oder Land tun – wählen Sie jeden Tag aufs Neue, worauf Sie Lust haben.

Auf Wunsch

Zusatzkosten vor Ort

Für nicht im Reisepreis inkludierte Dining Optionen und Getränke sowie für Wellnessbehandlungen wird ein empfohlenes Trinkgeld von 20 % automatisch auf der Rechnung ausgewiesen.

Generelle Hinweise

• Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode CPT00000 an.

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

• Unbedingt erforderlich Die Angabe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens laut Reisepass bei Buchung

• Bitte beachten Sie, dass die Kabinenzuteilung ausschließlich der Reederei obliegt. Sobald Ihre Buchungsnummer von Norwegian Cruise Line vorliegt, erhalten Sie von uns eine zusätzliche Buchungsbestätigung mit Ihrer Norwegian – Buchungsnummer.

• NCL ersucht Sie, anhand der Nummer auf: https://www.ncl.com/eu/en/oci?locale=de zwischen 21 und 3 Tagen vor Abfahrt das Schiffsmanifest auszufüllen. Sie sind verpflichtet, den online-Check-In durchzuführen und die Reedereiunterlagen downzuloaden.

• Bordsprache ist Englisch. Ein deutschsprachiger Gästeservice mit deutschsprachigen Menükarten und deutschem Tagesprogramm ist an Bord vorhanden.

• Bordwährung ist der US-Dollar (USD). Kreditkartenzahlung an Bord möglich: VISA, American Express, MasterCard.

• Es gelten die US-amerikanischen Gesetze. Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an Bord reisen. Je nach Staatsbürgerschaft und Zielgebiet können Gäste zwischen 18 und 21 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen über 21 Jahren reisen. Minderjährige Passagiere, die nicht in Begleitung ihrer Eltern reisen, benötigen unbedingt ein zusätzliches Formular für die Einschiffung. Dieses Formular finden Sie unter www.ncl.com („Erforderliche Dokumente“ – „Alterseinschränkungen für Reisen“).

Bei Fragen bezüglich der jeweiligen Bestimmungen zu Ihrer gewünschten Kreuzfahrt können Sie uns gerne unter 01 580 99 580 bzw. unter info@transair.at kontaktieren. Sollte dieses Formular nicht vorliegen kann die Einschiffung verweigert werden!

• Schiffs-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen zum Teil gegen Gebühr.

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind, fakultative Landausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung.

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen.

• Der Transfer zum Flughafen erfolgt unmittelbar nach der Ausschiffung (unabhängig von den Abflugzeiten).

• Bitte beachten Sie die von unseren AGB abweichenden Stornobedingungen:

bis zu 42 Tage vor Reisebeginn 20%

41 - 30 Tage vor Reisebeginn 35%

29 - 15 Tage vor Reisebeginn 50%

14 - 8 Tage vor Reisebeginn 80%

ab 7 Tage vor Reisebeginn 95%

Flugtickets ab Ausstellung 100%

Einreise- und Rückreisebestimmungen

• Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor der Abreise, ob Sie im Besitz der für die ausgewählte Reise erforderlichen Ausweispapiere sind und kontrollieren Sie deren Ablaufdatum. Der Reiseantritt ohne die geforderten Nachweise und Dokumente ist ausgeschlossen.

• Die Einhaltung der Einreise- und Gesundheitsvorschriften obliegt dem Reisegast (inklusive Regelungen betreffend Einreise-, Visum, Gesundheits- sowie Zollvorschriften). Sollten diese nicht eingehalten werden, so gelten die AGB (Rücktritt des Reisenden gem. Punkt 15).

• Für detaillierte Visainformationen steht Ihnen unser Partner Visum Centrale zur Verfügung: https://visum.at/?login=billareisen&ref=visumcentrale.at

• Für Österreichische Staatsbürger: Sie finden Informationen auf der Seite des Außenministeriums unter www.aussenministerium.at bzw. bei der jeweiligen Botschaft.

• Sollten Sie in einem anderen Land wohnhaft sein oder über keinen österreichischen Reisepass verfügen, so prüfen Sie die Bestimmungen Ihres Urlaubsziels beim zuständigen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten für Ihren Wohnsitz bzw. bei der jeweiligen Botschaft.

• Vergessen Sie nicht, auch etwaige Rückreisebedingungen für die Einreise nach Österreich zu prüfen.

• Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten.

BR 05/24

Je nach gewähltem Reisedatum oder Reiseveranstalter können die in dieser Hotelbeschreibung genannten Leistungen vom tatsächlichen Angebot abweichen. Eine Beschreibung mit allen zu Ihrer Reisezeit verbindlich geltenden Leistungen finden Sie im Buchungsbereich. Wählen Sie Ihr Reisedatum aus und klicken Sie auf den Link am Angebot. Bei Pauschalreisen klicken Sie im Angebot auf „Details“ bzw. das Flugzeugsymbol. Unterhalb der Fluginformationen erscheint dann der Link „Hotelbeschreibung anzeigen“.

Südafrika - Eines der vielseitigsten Reiseziele erwartet Sie am "Kap der guten Hoffnung"!

"Sawubona", willkommen in Südafrika! Imposante Naturwunder und das einzigartige Klima werden Sie schon bald in den Bann dieses Landes an der südlichsten Spitze des afrikanischen Kontinents ziehen. Traumhafte Strände, brausende Wasserfälle, exotische Nationalparks und Wildreservate versetzen jeden Urlauber in Begeisterung. Die Weltmetropolen atmen Geschichte und erzählen Anekdoten aus der Vergangenheit. Gold und Diamanten haben Südafrika reich gemacht und viele Reisende aus aller Welt angelockt. Erleben Sie die Vielfalt einer multikulturellen Gesellschaft, die sich aus 40 Millionen Schwarzen, fünf Millionen Farbigen, ungefähr fünf Millionen Europäern und etwa einer Million Asiaten zusammensetzt.

2,5 Millionen Jahre alt ist der Schädel der ältesten Einwohnerin von Südafrika. Nicht weit von Johannesburg entdeckte Dr. Robert Broom 1936 in den Höhlen von Sterkfontein den Schädel von "Mrs. Ples". Dieser Fund nimmt in der Evolutionskette zwischen Affen und Menschen besondere Bedeutung ein und gilt bislang als einmalig. Aufgrund von zahlreichen Felsbildern und Ritzzeichnungen, die in den südwestlichen Regionen Südafrikas gefunden wurden, ist bewiesen, dass schon vor 10.000 Jahren Buschmänner den Subkontinent als Jäger und Sammler bevölkerten. Als Nomaden kamen sie vor zwei Jahrtausenden mit den Hirtenstämmen der Khoikhoi in Kontakt. Die ersten Einwanderungswellen setzten zwar schon vor 1.500 Jahren ein, aber man nimmt an, dass die Nomaden erst Mitte des 14. Jahrhunderts in den West-Transvaal und den Oranje-Freistaat hineinzogen.

1652 begann die Kolonialisierung und die damit verbundene Unterdrückung der Schwarzen durch Weiße. Es ist vor allem Nelson Mandela zu verdanken, dass Südafrika von der so genannten Apartheid befreit wurde. Seine Bemühungen brachten ihn mehrmals ins Gefängnis; 1964 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Letzten Endes war die Befreiungsbewegung aber erfolgreich und er wurde 1990 vom damaligen Staatspräsidenten de Klerk begnadigt. Drei Jahre später erhielten beide zusammen den Friedensnobelpreis und 1994 wurde Nelson Mandela sogar zum Präsidenten von Südafrika gewählt. Nach seiner Freilassung und Amtseinsetzung wurde die Apartheid abgeschafft.

Aufgrund der Größe und Vielseitigkeit bietet es sich an, Südafrika auf einer Rundreise mit dem Bus, dem Auto oder dem Flugzeug zu erforschen. Die Metropolen Johannesburg, Durban und Kapstadt sollten mit ihren Sehenswürdigkeiten sowie den exzellenten Hotels und Einkaufsmöglichkeiten nicht im Reiseprogramm fehlen.

"eThekwini" oder übersetzt "Platz, an dem Erde und Ozean zusammentreffen" heißt die Stadt Durban in der Sprache der Zulu. Tatsächlich befinden sich in Durban und im Umland entlang der Küste einige der schönsten Strände Südafrikas. Das milde, subtropische Klima und die warmen Meeresströmungen sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Auch das Landesinnere bietet Sehens- und Erlebenswertes. Von der Beachfront führt eine ungefähr sechs Kilometer lange Straße ins Stadtinnere, die sogenannte Golden Mile. Hier haben sich unzählige Bars und Restaurants angesiedelt und es herrscht immer gute Stimmung. Das Gateway-Einkaufszentrum von Durban ist das größte in Südafrika und lässt keine Wünsche offen. Nicht zuletzt gibt es mehrere Museen und Parks, wie zum Beispiel uShaka Marine World, in dem sowohl besichtigt, gegessen, eingekauft als auch gebadet werden kann.

Die Metropole Johannesburg könnte ebenso an der Ostküste der Vereinigten Staaten liegen - viele Wolkenkratzer prägen das Stadtbild. Dabei wurde in Johannesburg vor noch nicht allzu langer Zeit Gold geschürft. In der Sprache der Zulu heißt die Stadt immer noch "eGoli", "Platz des Goldes". Die etwa 50 verlassenen Goldminen sind bis heute erhalten geblieben und der Schacht Nr. 14 der Crown Mine kann sogar bis in 200 Meter Tiefe besichtigt werden. Rundherum entstand die Gold Reef City, ein Vergnügungspark von gigantischen Ausmaßen. Dort erfährt man viel von der Geschichte der Goldgräberzeit und kann beispielsweise beim Gießen eines Goldbarrens zusehen.

Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas und Sitz des Parlaments. In der Kolonialzeit als erste Stadt gegründet, herrscht hier immer noch eine besondere Atmosphäre. Benannt wurde sie nach dem Kap der guten Hoffnung, an der Spitze der Kaphalbinsel. Weltbekannt ist sie auch für den Tafelberg, der von der Stadt umgeben wird und einer einzigartigen Fauna und Flora Lebensraum bietet. Doch egal, wo man sich befindet, überall spürt man die besondere Stimmung. Die Cafés, Restaurants und Bars an der Waterfront könnten sich auch in einer schicken europäischen Metropole befinden und haben doch etwas ganz eigenes. Kapstadt ist kosmopolitisch und doch ohnegleichen. Diese lebendige Mischung verschiedener Kulturen zeigt sich auch in den verschiedenen Baustilen. Mit dem Castle of Good Hope befindet sich das älteste, noch erhaltene Gebäude Südafrikas in Kapstadt.

An den Stränden der Aloga Bay von Port Elizabeth vergnügen sich das ganze Jahr über Wassersportler aller Art. Die Stadt mit dem großen Entertainment-Angebot und den heißen Sommertagen wird von den Einheimischen kurz "P. E." genannt. Neben der grandiosen Unterhaltung gibt es hier einige bedeutende kulturgeschichtliche Ausstellungsstücke, die im Museumskomplex von Humewood Beach besichtigt werden können. Des Weiteren gibt es ein Ozeanarium mit Haifischen, Seehunden und Delfinen sowie ein Museum mit Schlangenpark.

Wilderness ("Wildnis") könnte man fast für eine am Reißbrett geplante Zwischenstation der Garden Route halten. Das malerische Urlaubsörtchen liegt nämlich genau zwischen Kapstadt und Port Elizabeth und bietet sich wunderbar für einen ruhigen und erfüllten Zwischenhalt an. Die idyllische Lage und der fast acht Kilometer lange, weiße Sandstrand machen das Urlaubserlebnis perfekt. Noch dazu lädt das Klima mit milden Temperaturen meist zwischen 10 und 28 Grad Celsius zum längeren Verweilen ein.

Ländername:

Republik Südafrika (Republic of South Africa)

Hauptstadt:

Pretoria (750.000 Einwohner)

Verwaltung:

Südafrika ist eine präsidiale Republik mit föderalen Elementen und ist Mitglied im Commonwealth of Nations. Das Staatsgebiet ist in neun Provinzen mit 52 Distrikten unterteilt.

Lage und Klima:

An der südlichsten Spitze des afrikanischen Kontinents gelegen, bietet Südafrika ein unvergleichlich mildes Klima. Die meiste Zeit über ist es sonnig und trocken.

Höchste Erhebung:

Der Berg Thabana Ntlenyana in den Drakensbergen mit 3.482 Metern.

Fläche:

Südafrika hat eine Fläche von 1.219.912 km².

Bevölkerung:

Südafrika hat 54 Millionen Einwohner.

Sprachen:

Insgesamt gibt es elf offizielle Landessprachen. Englisch hat jedoch Vorrangstellung als Amtssprache und wird überall problemlos verstanden.

Währung:

Die Landeswährung ist das Südafrikanische Rand (ZAR). 1 Euro = 14,74 ZAR (Stand 06.03.2014).

Maße und Gewichte:

In Südafrika gilt das metrische Maß- und Gewichtssystem.

Strom:

220/230 Volt, 50 Hertz. Es wird ein Adapter für Dreistiftstecker (englische Stecker) benötigt.

Zeitunterschied:

Im Winter beträgt der Zeitunterschied in Südafrika eine Stunde zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ + 1). Während der Sommerzeit (MESZ) gibt es keinen Zeitunterschied.

Auskunft:

South African Tourism, Friedensstr. 6-10, D-60311 Frankfurt, Telefon: 0800 - 118 9 118 (Mo-Fr 9:00-13:00 Uhr), Fax: +49 (0) 69 - 929 129 50, E-Mail: info.de@southafrica.net, www.southafricantourism.de.

Einreise:

Besucher aus Deutschland und Österreich benötigen einen Reisepass, der mindestens noch 30 Tage über das Ausreisedatum hinaus gültig ist. Der Reisepass muss über mindestens zwei leere Seiten verfügen, damit die südafrikanische Einreisegenehmigung eingetragen werden kann. Bei Ankunft in Südafrika ist der Nachweis über die bezahlte Rückreise zu führen. Seit dem 26. Juni 2012 benötigen alle Kinder ab der Geburt bei Grenzübertritt ein gültiges Reisedokument mit Lichtbild.

Gesundheit:

Impfvorschriften und gesundheitliche Bedingungen können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite Ihres Reiseveranstalters und konsultieren Sie rechtzeitig Ihren Hausarzt. Bitte denken Sie an die starke Sonneneinstrahlung und benutzen Sie eine Sonnenlotion mit hohem Lichtschutzfaktor.

Hluhluwe Game Reserve:

In dem 1897 gegründeten Nationalpark bekommt man eine Vielzahl unterschiedlicher Tierarten zu Gesicht. Antilopen, Affen, Paviane, Giraffen, Büffel, Krokodile und Flusspferde haben an den Hügelketten im Landesinneren ebenso ihren neuen Lebensraum gefunden, wie zahlreiche unterschiedliche Vogelarten. Seit 1960 ein Rettungsprogramm für vom Aussterben bedrohte Breit- und Spitzmaulnashörner gestartet wurde, hat sich der Bestand wieder sehr gut erholt und man trifft im Park oft auf Vertreter dieser Rassen. Mit etwas Glück lässt sich in der Mischvegetation aus Wald, Savanne und Gras auch ein Löwe, Leopard oder Gepard entdecken.

Kruger National Park:

Der Burenpräsident Paul Kruger wollte 1898 ein Wildschutzgebiet in Transvaal gründen und ließ eine kleine Region zwischen den Flüssen Crocodile im Süden und Sabie im Norden einzäunen. Dieses Gebiet wurde "Sabie Game Reserve" genannt und schrittweise mit neuen Einzäunungen erweitert. 1926 wurde der Krügerpark offiziell eröffnet. Mit einer Fläche von 20.000 km² nimmt das Gebiet etwa zwei Drittel der Fläche Belgiens ein. Jährlich strömen 750.000 Besucher zum Park um die Big Five zu bewundern: 11.700 Elefanten, 1.500 Löwen, 1.000 Leoparden, 5.000 Nashörner und 25.000 Büffel.

Kap der Guten Hoffnung:

Am südlichsten Punkt der Kaphalbinsel fließen zwei unterschiedliche Ozeane ineinander: Im Westen von Cape Point befindet sich der kalte Atlantik und im Osten der wärmere Indische Ozean. Die Verbindungsstelle ist vor allem bei Seefahrern für ihre rauen Winde berüchtigt, daher auch der Name Kap der guten Hoffnung. Wer es heil und unbeschadet umsegelt hatte, konnte den Rest der Reise beruhigt fortsetzen. Der südlichste Punkt der Kaphalbinsel zählt trotz der stürmischen See zu den schönsten Landschaften der Welt. Nicht nur Naturliebhaber werden von den atemberaubenden Aussichten, den kurvenreichen Passstraßen und den wunderbaren Wanderwegen vollständig begeistert sein. Wenig verwunderlich, dass diese unvergleichliche Landschaft unter den Schutz des Cape of Good Hope Nature Reserve gestellt wurde. In dem 7.600 Hektar großen Reservat leben auf beiden Küstenseiten zahlreiche Paviane, acht Antilopenarten sowie Bergzebras und Strauße. Die historische Bedeutung lässt sich anhand vieler Sehenswürdigkeiten wie dem Marinemuseum Martello Tower ermessen.

Stefan Loose Reiseführer Südafrika: mit Reiseatlas.

Tony Pinchuck, Barbara McCreal, Donald Reid und Ross Velton, Loose, 2015. Das äußerst umfangreiche, informative Reisehandbuch ist nichts für Lesefaule. Mit ausführlichen, mitunter kritischen Texten und jeder Menge reisepraktischer Informationen, Adressen und Tipps.

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südafrika.

Dieter Losskarn, Dumont Reiseverlag, 2016. Umfangreiches Reisehandbuch mit ausführlichen Texten und jeder Menge reisepraktischer Informationen. Mit Extrakarte zum Herausnehmen.

Das Südafrika Buch - Magnum-Ausgabe: Highlights eines faszinierenden Landes.

Wolfgang Kunth, 2016. Dieses Handbuch rückt die wunderschönen Seiten Südafrikas ins rechte Licht. Tolle Fotos und wenig Text schüren die Vorfreude auf den Urlaub.

Südafrika ist neben den atemberaubenden Landschaften vor allem für seine Tier- und Artenvielfalt weltbekannt. Ihre Kinder werden es schon kaum erwarten können, Löwen, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Büffel, Antilopen und unzählige weitere Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum erleben zu können. Fast überall im Land gibt es Tier- und Nationalparks, die entweder selber durchfahren oder zusammen mit einem Führer erkundet werden können. In den Städten und Metropolen des hochinteressanten Landes finden sich aber auch viele Vergnügungs- und Badeparks.

Eine wunderbare Gelegenheit, Tiere hautnah zu bewundern, die man in Südafrika wahrscheinlich nicht vermutet hätte, findet sich ganz in der Nähe von Kapstadt. Nur 30 Kilometer südlich können am Boulders Beach zahlreiche zutrauliche Pinguine bewundert werden. Die Brillen-Pinguine leben dort am Strand der Kaphalbinsel zwischen riesigen Felsblöcken und begeistern Groß und Klein.

Das "Monkeyland" in Plettenberg Bay ist eine großartige Attraktion für Familien mit Kindern. Biologen führen durch das zwölf Hektar große Waldgebiet, auf dem rund 400 Affen leben. Anschließend gibt es Pommes Frites oder Hamburger, die man aber besonders fest in der Hand halten sollte, ansonsten könnte sich ein gewitzter Affe schnell ein leckeres Essen ergaunert haben.

Ein ganz besonderes Erlebnis für Urlauber ab sieben Jahren bietet eine Drahtseil-Tour durch die Wipfel des Tsitsikamma-Waldes. Nachdem die Gurte angelegt und festgezurrt wurden, geht es hoch auf Plattformen in den Baumwipfeln, die mit Drahtseilen verbunden sind. Ein Führer gleitet der Gruppe voraus und ein weiterer hinterher. Auf jeder Plattform gibt es Erklärungen und grandiose Aussichten.

Das Klima für Kapstadt

°C
Lufttemperatur °C
Wassertemperatur °C
Sonnenstunden
11
11
9
8
7
6
6
7
8
9
10
11