REWE Austria Touristik erweitert das Angebot

Gesamtes ITS-Produkt ab sofort für heimische Reisebüros buchbar, Aldiana neu im Programm

• REWE Austria Touristik übernimmt Vertrieb des gesamten ITS Angebots und schließt damit aufgetretene Marktlücke in Österreich

• Reisebüros können ihren Kunden ab sofort ein noch umfangreicheres Angebot bieten

• Die REWE Austria Touristik macht komplettes Aldiana-Hotelprodukt über ihre Veranstalter buchbar

Wien, 03. Oktober 2019. Die REWE Austria Touristik hat auf die aktuelle Entwicklung und die damit einhergehende Produktlücke für die heimischen Reisebüros reagiert. Die Veranstaltertochter der REWE übernimmt den Vertrieb des gesamten Portfolios von ITS, einer Marke der DER Touristik in Deutschland. Gleichzeitig werden die Kapazitäten sowohl im Flug- als auch Hotelsegment mit Fokus auf Griechenland, Spanien, Bulgarien und Türkei deutlich erweitert. Die Freischaltung für Buchungen erfolgt am 14. Oktober 2019. Bis dahin ist auch das Angebot für Sommer 2020 beinahe zur Gänze buchbar.

Dazu Martin Fast, Geschäftsführer der REWE Austria Touristik: „Es freut uns sehr, den Reisebüros so schnell eine Alternative bieten und die Angebote wieder deutlich erweitern zu können. ITS verfügt über die größte Hotelauswahl aller Pauschalveranstalter, die unter dem Dach der REWE Group vereint sind. Diese breite Auswahl können wir zur Gänze jetzt auch unseren Reisebüropartnern zur Verfügung stellen.“

Die REWE Austria Touristik fungiert in diesem Fall als GSA für die DER Touristik, Reisebüropartner erhalten einen Annex zu den bereits bestehenden GSA-Vereinbarungen mit Jahn Indi und X-ITS. Die Provision für Reisebüros startet ab 11 % ab der ersten Buchung, eine umsatzabhängige Steigerung bis 12,5 % ist möglich.

Der Allrounder ITS richtet sich mit seinen Angeboten vor allem an junge Familien. Besonderheiten von ITS sind unter anderem hohe Kinderermäßigungen, attraktive Kinderfestpreise und viele Single-mit-Kind-Angebote. Neben Flugreisen auf der Mittel- und Fernstrecke bietet der Veranstalter auch Autoreisen an.

Schwerpunkte des Programms sind beliebte Destinationen rund um das Mittelmeer, insbesondere Spanien, Tunesien und Griechenland sowie Bulgarien am Schwarzen Meer und in der Ferne die Dominikanische Republik, Mexiko, die Malediven und Thailand. Der Vertrieb der Marke ITS ist ein Zusatzangebot für die heimischen Reisebüros und ausschließlich für den stationären Vertrieb gedacht. Reisebüros können selbstverständlich weiterhin die Produkte von BILLA Reisen und Jahn Reisen Austria buchen.

Aldiana neu im Programm

Ab sofort können Gäste der REWE Austria Touristik ihren Urlaub in sämtlichen Aldiana Club Resorts bei den Marken ITS, Jahn Reisen Austria und Billa Reisen buchen. Damit ergänzt die REWE Austria Touristik ihr Hotel-Angebot um ein hochwertiges Club-Produkt mit einer etablierten Marke. Aldiana betreibt derzeit zehn Club-Anlagen in Griechenland, Italien, Spanien, Tunesien, Zypern und Österreich mit umfangreichen Sport- und Wellnessangeboten. In allen Strandclubs bietet Aldiana ein All-Inclusive-Programm. „Die Aldiana Club Resorts sind eine optimale Ergänzung unseres Portfolios. Ob Wassersport, Strandurlaub, Golfen oder Alpenpanorama, Aldiana bietet ein vielfältiges Angebot für Familien, Paare oder Singels“, so Martin Fast zur Produkterweiterung durch die Aldiana Club Resorts.

Rückfragehinweis:
REWE Austria Touristik GmbH
Mag. Gunda Elena Eisner, Unternehmenskommunikation
Zieglergasse 6, 1070 Wien
Tel: +43 1 580 99 2430
Email: presseinfo@rewe-touristik.at

Pressebüro REWE Austria Touristik
c/o Grayling Austria GmbH
Günter Schiester/Marielies Müller
Siebensterngasse 31, 1070 Wien
Tel: +43 1 524 4300-0
Email: presseinfo@rewe-touristik.at

Die REWE Austria Touristik nimmt ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt sehr ernst. Seit 2012 unterstützen wir Plant-for-the-Planet und pflanzen für jeden unserer Fluggäste einen Baum