Kostenloses Storno für Neubuchungen und Rückreisekosten im Corona-Fall inkludiert

Sorgenfrei in den Urlaub mit dem Corona-Vollkaskopaket der REWE Austria Touristik

 

Wien, 23. Juli 2020.

Für den Fall der Fälle bestmöglich vorbereitet: Die REWE Austria Touristik sichert mit einem umfassenden Schutzpaket ihre Gäste sowohl vor als auch während der Urlaubsreise ab.

Vollkaskopaket für Neubuchungen bis 30.9.
Mit einem automatisch zur Anwendung kommenden Vollkaskopaket sind ab sofort bei allen bis spätestens 30.09.2020 neu gebuchten Flugpauschalreisen über die Marken BILLA Reisen, BILLA Reisen Indi, JAHN REISEN Austria und Transair (Merkur Ihr Urlaub, Penny Reisen, Reisehits) mit Abreise bis zum 31.10.2021 zahlreiche Leistungen automatisch und ohne Zusatzkosten inkludiert. Neben dem Komplettschutz der Europäischen Reiseversicherung mit einem erweiterten Versicherungsschutz COVID-19 profitieren Gäste der REWE Austria Touristik von einer kostenlosen Stornomöglichkeit ohne Angabe von Gründen. Dabei ist bis 14 Tage vor Abreise eine Stornierung gratis möglich, bei Storno zwischen 14 Tage und 2 Werktage vor Abreise gibt es eine Corona Kulanzgutschrift. Hier werden die Stornokosten in ein Guthaben für eine Neubuchung für Abreisen bis 31.10.2021 umgewandelt. Für alle bereits bestehenden Buchungen gilt ebenfalls der Komplettschutz der Europäischen Reiseversicherung sowie eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit im Falle einer Erkrankung.

Sorglos-Maßnahmen vor Ort
Sollte es bei Flugpauschalreisen während des Urlaubs zu einer Corona-Erkrankung kommen, ist eine engmaschige Betreuung garantiert. Besonders wichtig: Wenn aufgrund einer Quarantänemaßnahme Unterbringungskosten anfallen, die nicht von der jeweiligen Regierung des Urlaubslandes übernommen werden, so trägt die REWE Austria Touristik diese Kosten für 14 Tage. Auch eventuell anfallende Kosten für Rückflugtickets werden für die Flugpauschalreisegäste getragen. Mit dieser Übernahmegarantie der Kosten für Quarantäne und Rückflugtickets sind Gäste der REWE Austria Touristik bestmöglich abgesichert.

Besonders familienfreundlich: Die REWE Austria Touristik übernimmt auch die Organisation der Heimreise von Familienangehörigen, die sich im Zielgebiet befinden und nicht von der Quarantäne betroffen sind – inklusive möglicher Umbuchungsgebühren.

„Auch in unsicheren Zeiten wie diesen ist der Reisewunsch vieler Österreicherinnen und Österreicher vollkommen verständlich und nachvollziehbar. Gerade als Pauschalreiseveranstalter können wir unseren Gästen einen reiserechtlich bestmöglichen Schutz garantieren und als persönlicher Ansprechpartner zu jeder Zeit und bei allen Eventualitäten beratend unterstützen und somit einen sorglosen Urlaub sicherstellen“, betont Martin Fast, Geschäftsführer der REWE Austria Touristik.

Die Maßnahmen im Überblick:

Komplettschutz der Europäischen Reiseversicherung

  • Erweiterter Versicherungsschutz COVID-19

Gratis Storno ohne Angabe von Gründen

  • bis 14 Tage vor Abreise: Geld zurück
  • bis 2 Werktage vor Abreise: Gutschrift der Stornokosten
  • gültig bei Neubuchungen bis 30.9.2020

Zusatzleistungen für Flugpauschalreisen:

  • Rückholgarantie & Familienservice: REWE Austria Touristik kümmert sich um die Heimreise und übernimmt anfallende Umbuchungsgebühren - auch für Familienangehörige, die im Zielgebiet sind und nicht von der Quarantäne betroffen sind.
  • Telefonischer Kontakt zu deutschsprachigen Ärzten
  • Übernahme allfälliger Quarantänekosten: REWE Austria Touristik übernimmt die Unterbringungskosten bei Quarantäne für 14 Tage, sofern diese nicht von der Regierung übernommen werden.

Rückfragehinweis:
REWE Austria Touristik GmbH
Mag. Gunda Elena Eisner, Unternehmenskommunikation
Zieglergasse 6, 1070 Wien
Tel: +43 1 580 99 2430
Email: presseinfo@rewe-touristik.at