Der Hafen von Marseille

Italien, Frankreich und Spanien

8 Tage Kreuzfahrt mit der Costa Smeralda

Savona - Marseille - Barcelona - Palma de Mallorca - Seetag - Palermo - Citavecchia - Savona

limitiertes Kontingent, buchbar bis 15.10.2023

Mit Rabattcode
COSTA50
EUR 50,- pro Buchung sparen
inkl. 500 Ös / Buchung für jö Bonus-Club Mitglieder

Übersicht

Erleben Sie die schönsten Städte des westlichen Mittelmeers an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes. Von Marseille über Barcelona und Palma de Mallorca bis hin nach Palermo und Civitavecchia: Diese Kreuzfahrt bietet Ihnen die perfekte Mischung aus Kultur, Geschichte und Entspannung.

 

Abfahrten 25.11., 02.12, 09.12, 16.12.2023
inkl. Vollpension und Trinkgelder
inkl. Getränkepaket "My Drinks"

Innenkabine p.P. EUR 649,-
Außenkabine p.P. 749,-
Balkonkabine p.P. EUR 849,-
 

Hinweis

Sonderpreis: Busfahrt nach/von Savona um nur € 149.- Person!

Jetzt entdecken!

Reiseverlauf

Sicht auf den Hafen von Barcelona

1. Tag (Sa.): Individuelle Anreise nach Savona (Italien)

Einschiffung auf Costa Smeralda, Abfahrt um 18 Uhr.

2. Tag (So.): Marseille (Frankreich) 8.30 - 17 Uhr

Die Stadt der „tausend Sprachen und Kulturen“ ist überaus lebendig - der interessanteste Teil Marseilles ist der Hafen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Basilika „Notre Dame de la Garde“ und das vorgelagerte Château d'If, das für den Roman, „Der Graf von Monte Christo“ Pate stand.

3. Tag (Mo.): Barcelona (Spanien) 7 – 19 Uhr

Die Flaniermeile „Las Ramblas“, der Markt „La Boqueria“ und Gaudís berühmte Kirche „La Sagrada Familia“ gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Das Stadion „Camp Nou“, das größte Fußballstadion Europas und Heimstätte des FC Barcelona, ist für Fussballfans ein Muss.

4. Tag (Di.): Palma de Mallorca (Spanien) 8 – 18 Uhr

In Spanien gibt es nur einen Ort, der Urlaub, Spaß, Shopping und Kultur vereint: Palma de Mallorca!

Der Hafen ist der Zugang zu einer Stadt voller Kunst und Geschichte, das historische Zentrum ist die wahre Perle von Palma. Ausflüge in die Stadt können von der Kathedrale Santa Maria di Palma aus beginnen, die besser bekannt ist als La Seu.

5. Tag (Mi.): Seetag

6. Tag (Do.): Palermo (Italien) 8 – 16 Uhr

Der Hafen von Palermo war schon immer ein strategischer Punkt im Mittelmeer. Der normannische Palast und seine außergewöhnliche Cappella Palatina, die Kathedrale von Palermo und der Dom von Monreale sind architektonische Juwelen, die den römischen, arabischen, normannischen und byzantinischen Stil verbinden. Aber auch der botanische Garten und das erstaunliche Banyan mit üppigen Stämmen werden eine unvergessliche Erinnerung an die Stadt hinterlassen.

7. Tag (Fr.): Civitavecchia (Rom/Italien) 8.30 – 19 Uhr

Vom alten Hafen von Civitavecchia aus erreichen Sie das Herz der römischen und etruskischen Zivilisation, das historische Zentrum ist ebenso ein wertvolles mittelalterliches Dorf.

Nur 70 km von Civitavecchia entfernt befindet sich Rom, die ewige Stadt.

Wichtige Sehenswürdigkeiten: das Kolosseum, das Pantheon, die Peterskirche, die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle, der Trevi-Brunnen, die spanische Treppe u.v.m.

8. Tag (Sa.): Savona (Italien)

Ankunft 8.30 Uhr, Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Änderungen vorbehalten.