Während und nach Ihrer Reise


Sie haben Unregelmäßigkeiten bei der Anreise, befinden sich im Reiseziel und benötigen Hilfe, oder haben während Ihrer Reise Unannehmlichkeiten erlebt, welche nicht vor Ort gelöst werden konnten? Finden Sie hier die wichtigsten Punkte, welche wir für Sie zusammengefasst haben, um rasch Abhilfe schaffen zu können. 

Wenn Sie uns eine Rückmeldung zu Ihrem abgeschlossenen Urlaub geben möchten, oder ein Anliegen während der Reise nicht vollständig von unserer Reiseleitung gelöst werden konnte, so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
 

Bitte kontaktieren Sie Ihre Buchungsstelle. Sollte diese nicht erreichbar sein (Wochenende bzw. außerhalb der Öffnungszeiten), so kontaktieren Sie bitte die Notfallkontaktnummer auf Ihren Reiseunterlagen. Gegebenenfalls können wir Sie bei der Neubuchung von Flügen unterstützen, vor allem dem Hotel eine eventuelle verspätete Anreise melden und somit helfen, Ihren Urlaub doch noch durchführen zu können.

Eine Ausgleichszahlung aufgrund der EU-Fluggastrechteverordnung 261/04 aufgrund Flugverspätung, Nichtbeförderung oder Annullierung eines Fluges ist persönlich vom Fluggast bei der ausführenden Fluggesellschaft anzumelden. Die Kontaktdaten Ihrer Fluglinie finden Sie direkt auf der Homepage der Fluggesellschaft. Oftmals verfügen diese über gesonderte Beschwerdeformulare.

Die REWE Austria Touristik als Veranstalter unterliegt dem Pauschalreiserecht und haftet somit nicht aufgrund oben genannter EU-Verordnung. Aus Datenschutzgründen können wir eine Anmeldung Ihrer Ansprüche nicht vornehmen.

Sollte keine Lösung mit dem Luftfahrtunternehmen möglich sein, so empfehlen wir Ihnen die „Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte“ (apf). Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Schlichtungsstelle für den Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr. Weiterführende Informationen finden Sie bitte unter https://www.apf.gv.at/de/.

Bitte kontaktieren Sie unmittelbar Ihre Reiseleitung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen. Unsere Reiseleiter sind vor Ort bzw. verfügen wir teilweise über telefonische Reisebetreuung. Diese steht mit den Leistungsträgern (Hotels, Agenturen) in Kontakt und kann Ihnen schnell und unkompliziert zur Seite stehen. Selbstverständlich sprechen unsere Reiseleiter Deutsch.

Bitte wenden Sie sich direkt an den Lost & Found Schalter am jeweiligen Flughafen. Sie müssen dort ein Verlustformular ausfüllen. Bitte kontaktieren Sie zusätzlich Ihre Fluglinie. Beachten Sie, dass die Meldung nur kurzfristig (binnen 7 Tagen bei der Fluglinie) möglich ist. Wichtige Kontakte der meisten Fluglinien finden Sie auch unter: https://www.apf.gv.at/de/kontakt-beschwerdestellen.html.

Bei Abschluss einer Versicherung über uns, wenden Sie sich bitte anschließend an die Europäische Reiseversicherung. Unter https://www.europaeische.at/service/schaden-melden/schnellzugriff-auf-schadenmeldeformulare finden Sie das entsprechende Online-Formular.